Titelaufnahme

Titel
Strategisches Management : Inwieweit eignet sich die Balanced Scorecard als Strategiemodell für das Bundesministerium für Finanzen?
Weitere Titel
Strategy managementHow far is the Balanced Scorecard suitable as a model of strategy for the Ministry of Finance?
AutorInnenArzberger, Stefan
GutachterKodydek, Georg ; Hochreiter, Ronald
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Balanced Scorecard / Bundesministerium für Finanzen / Öffentliche Verwaltung / Perspektiven / Strategisches Management
Schlagwörter (EN)Balanced Scorecard / Ministry of Finance / Perspectives / Public administration / Strategy management
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Strategiemodell der Balanced Scorecard (BSC) und ihrer Eignung für das Bundesministerium für Finanzen. Beginnend mit Herkunft und Hintergrundinformationen, werden die Perspektiven der Balanced Scorecard dargestellt. Nach der Beschreibung der Grundannahmen folgt die Darstellung der Architektur einer BSC, ausgehend von Vision und Strategie. Danach wird auf einige Erklärungen zur Entwicklung einer BSC eingegangen. In der Folge werden die Vor- und Nachteile der BSC erläutert. Das nächste Kapitel beschäftigt sich mit der Anwendung und den Besonderheiten der Balanced Scorecard in der öffentlichen Verwaltung. Es folgen Ausführungen zur Anwendung der BSC im Bundesministerium für Finanzen. In der Schlussfolgerung versucht der Autor Antworten auf die gestellte Forschungsfrage zu finden und ein Resümee daraus zu ziehen.

Zusammenfassung (Englisch)

The present bachelor`s thesis deals with the strategy model of the balanced scorecard (BSC) and its suitability for the Austrian Ministry of Finance. Beginning with origin and background information, the perspectives of the balanced scorecard are depicted. The description of the basic assumptions is followed by a presentation of the architecture of a BSC, based on vision and strategy. Subsequently the development of a BSC is explained. Furthermore, the advantages and disadvantages of the BSC are illustrated. The next chapter is concerned with the application and characteristics of the balanced scorecard for public administration. This is followed by explanations of the application of the BSC in the Ministry of Finance. In the conclusion the author tries to answer the research question and to give a summary.