Titelaufnahme

Titel
Die Grundsätze der Ergotherapie im Hinblick auf ADL Training bei Kindern am Beginn des ergotherapeutischen Prozesses
Weitere Titel
Fundamentals of occupational therapy in view of activities of daily living in children on the beginning of the occupational therapy process
VerfasserGaigg, Johanna
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuni 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Aktivitäten des täglichen Lebens / Grundsätze der Ergotherapie / Kinder / klientenzentriert / handlungsorientiert / Befundung / Zielsetzung
Schlagwörter (EN)Activities of daily living / Fundamentals of occupational therapy / Children / client centred / occupation centred / evaluation / goal finding
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Um die Frage: „Wie sieht klientenzentriertes Arbeiten beim ADL Training mit Kindern am Beginn des ergotherapeutischen Prozesses aus?“ zu beantworten, beschäftigt sich diese Literaturrecherche mit den ergotherapeutischen Grundsätzen, mit der Bedeutung von Betätigung, deren Einfluss auf die Gesundheit und dem Verständnis von Partizipation. Es wird beschrieben, welche Aktivitäten sich hinter der Abkürzung ADL (Aktivitäten des täglichen Lebens) verstecken und warum diese für Kinder wichtig sind. Des Weiteren wird auf die Befundung und auf die Zielformulierung im ergotherapeutischen Prozess eingegangen. In der Diskussion werden die behandelten Punkte noch einmal kritisch hinterfragt und auf den Mangel an Literatur hingewiesen. Zur Bearbeitung des Themas wurden hauptsächlich Bücher aus dem englischen und deutschen Sprachraum verwendet. Weiters erfolgte eine Recherche in den Datenbanken Cinahl, Pubmed, British Journal of Occupational Therapy, Google und Google scholar, sowie eine Handrecherche in den Fachzeitschriften der Studierendenbibliothek der FH Campus Wien.

Zusammenfassung (Englisch)

To answer the question: „How is client centred practice implemented in activities of daily living in children on the beginning of the occupational therapy process?” deals the literature review with the fundamentals of occupational therapy, with the meaning of activity and his influence on health and with the difference in understanding between parents and children of participation. The review also deals with the activities behind the abbreviation ADL (Activities of daily living) as well as with the evaluation and the goal finding in the occupational therapy process. In the last point the treated themes are discussed from a critical point of view and the lack of literature is mentioned. For working on this topic I used english and german written books as well as I searched in the databases Cinahl, Pubmed, British Journal of Occupational Therapy, Google and Google scholar. A hand research was conducted in professional journals at the library of FH Campus Vienna.