Titelaufnahme

Titel
Untersuchung zur Optimierung der Genauigkeit und Oberflächengüte des Rapid-Prototyping-Systems REPRAP
Weitere Titel
Investigation to optimize the accuracy and surface finish of the rapid prototyping system REPRAP
VerfasserReumann, Andreas
GutachterSandtner, Heimo
Erschienen2012
Datum der AbgabeAugust 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)RepRap / Oberflächenstruktur / Optimierung / Extruder / 3D-Drucker / Mechanischer Aufbau
Schlagwörter (EN)RepRap / Surface finish / optimize / Extruder / 3D-Printer / mechanical construction
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Thema dieser Arbeit ist die Untersuchung des Rapid-Prototyping-Systems

REPRAP1, welches im Laborunterricht an der FH Campus Wien Anwendung findet. Beim

RepRap handelt es sich um einen Drucker der hyperboloide Objekte aus PLA2 herstellt.

Der Drucker besteht im Wesentlichen aus:

· der Rahmenkonstruktion

· der Achsen

o X-Achse

o Y-Achse

o Z-Achse

· dem Extruder

· der Arbeitsfläche

· den Schrittmotoren

· dem Motherboard

Die Genauigkeit und die Oberflächenstruktur des RepRap Systems sind bedingt durch

den mechanischen Aufbau und die Arbeitsweise des Systems beschränkt. Als Ergebnis

dieser ungenauen Positionierung des Extruders und der unterschiedlichen Portionierung

von Extrudat sind die Oberflächen der gefertigten Teile entsprechend ungenau und rau.

Ziel dieser Arbeit ist die Optimierung der Genauigkeit des -Prototyping-Systems

REPRAP.

Zusammenfassung (Englisch)

The main issue of this project is the analysis of Rapid-Prototyping-Systems REPRAP,

which is used in laboratory education at FH Campus Vienna. RepRap is a printer, which

is able to produce hyperploid objects of PLA.

This printer consists of:

· Frame construction

· Axes (X, Y, Z)

· Extruder

· Surface plate

· Stepper motor

· Motherboard

The correctness and surface structure of the RepRap systems are limited because of the

machine head and function of this system. Because of the incorrectly positioned extruder

and incorrectly segmented extrudat, the produced parts have a rough surface and are

inaccurate.

The target of this project is to improve the accuracy of the Rapid-Prototyping-Systems

REPRAP.