Titelaufnahme

Titel
Nano Zement Technologie - Mauerwerksveredelung ohne Polymeren und Harzen
Weitere Titel
Nano Cement Technology - Refinement of masonry without using polymers and resins
VerfasserBeqiri, Marion-Agnes
Betreuer / BetreuerinMezera, Karl
Erschienen2012
Datum der AbgabeMärz 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)aufsteigende Feuchtigkeit / Gutachten / NCT – Nano Zement Technologie / Mauerwerksveredelung / Trockenlegungsvariante
Schlagwörter (EN)Rising damp / Report / NCT – Nano Cement Technology / Refinement of masonry / Variety of draining
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob eine Mauerwerksveredelung, ohne Polymere und Harze, sondern nur mittels einer neuen Technologie namens Nano-Zement-Technologie, möglich ist. Aus diesem Grund wurde ein Gutachten vom Büro ATM, in diesem ich seit 3 Jahren tätig bin, erstellt.

In diesem Gutachten werden Messungen der Mauerwerksfeuchte und anderer relevanten Messwerte vor und nach der Mauerwerksveredelung sowie nach einem Jahr verglichen, um herauszufinden ob die Versprechen des Produktvertreibers, die auch in dieser Arbeit genannt werden, mit den Messergebnissen belegt durch das Gutachten übereinstimmen.

Schlussendlich bin ich in meiner Arbeit zur Kenntnis gekommen, dass eine eindeutige Bestimmung der Richtigkeit der Aussagen nur nach langjähriger Forschung und Beobachtung der sanierten Objekte möglich ist. Die Messwerte haben nicht den gewünschten Erfolg erzielt. Eigentlich sollte die Wand durch die Sanierung trocken werden, diese zeigte zwar eine Verbesserung innerhalb einer gewissen Zeit blieb aber weiterhin feucht.

Zusammenfassung (Englisch)

This work deals with the question if a refinement of masonry is possible, without using polymers and resins, instead using only with a new technology called Nano-Cement Technology. For this reason a report, done by the office ATM, where I have been working for three years, was made.

This report shows several measurements of the moisture content and other important measurements of the masonry before, after as well as one year after the refinement are compared to check out if the promises, which were made by the product distributor, are in Agreement with our report.

I finally reached the conclusion that a definite determination of this assertions can only be reached after many years of research and observation of objects where this thechnique is used, because the measurement did not achieve the desired results. Actually, the wall should be dry due to the redevelopment. Our report shows in fact that the walls are still. wet (not soaking wet as it was at the beginning)