Titelaufnahme

Titel
Depressionen im Jugendalter : Ein Überblick über Merkmale, Risikofaktoren und Beeinträchtigungen
Weitere Titel
Depression in adolescence An overview of characteristics, risks and impairments
VerfasserKober, Carina
Betreuer / BetreuerinManfredini, Ina
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuli 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Depression - Jugendliche - Entwicklung - Risikofaktoren - psychosoziale Beeinträchtigungen
Schlagwörter (EN)depression - adolescence - development - risks - psycho-social impairments
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit „Depressionen im Jugendalter“ beschäftigt sich mit klinischen Depressionen im Jugendalter. Für ein besseres Verständnis werden zunächst die Begriffe „Pubertät“, „Jugendalter“ und „Adoleszenz“ differenziert um anschließend auf die entwicklungspsychologischen Aufgaben dieser Lebensspanne einzugehen. Dafür wird zwischen physischen, kognitiven und sozio-emotionalen Veränderungen unterschieden, sowie auf die Identitätsentwicklung genauer eingegangen. Im Folgenden werden der Begriff „Depression“, sowie deren gängigste Ausprägungsformen anhand der Klassifikationssysteme ICD-10 und DSM-IV definiert. Im Hauptteil dieser Arbeit wird auf die entwicklungsspezifischen Merkmale der Depression im Jugendalter eingegangen. Hierfür werden die wichtigsten epidemiologischen Daten erwähnt, um danach auf die speziellen Risikofaktoren im Jugendalter einzugehen. Anschließend werden kognitive, psychoanalytische und multifaktorielle Entstehungsmodelle vorgestellt, bevor auf die psychosozialen Beeinträchtigungen eingegangen wird. Auch komorbid auftretende Störungsbilder werden in diesem Kapitel behandelt. Im abschließenden Teil der Arbeit, finden sich gängige Interventionsmöglichkeiten sowie ein ausführliches Beispiel für Präventionsprogramme.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis “depression in adolescence“ concentrates on clinical depression in adolescence. For easier understanding the terms and definitions of “puberty”, “young age” and “adolescence” will be differentiated. Based on these differentials, the tasks and goals of this lifespan will be dealt with from the view of developmental psychology. Therefore the focus will be set on physical, cognitive, social and emotional changes as well as the development of identity. Afterwards the term of “depression” as well as its characteristics and specifications will be defined based on the classification systems ICD-10 and DSM-IV. The main part of this thesis concentrates on the specific characteristics of depression development in adolescence. For this purpose epidemiological numbers as well as specific risks in developing depression, will be shown. The following chapter lists cognitive, psycho analogical and multi factorial models of development. Afterwards the psycho-social impairments as well as co-variating clinical pictures will be mentioned. The last chapter contains established evidence based interventions plus a detailed description of a prevention program.