Titelaufnahme

Titel
Gender Budgeting - Beiträge der Gemeinwesenarbeit zur geschlechtergerechten Budgetgestaltung
Weitere Titel
Gender Budgeting - contributions of community work to the establishment of gender equal budgeting
AutorInnenResch-Meusburger, Katharina
GutachterKlawatsch-Treitl, Eva
Erschienen2012
Datum der AbgabeDezember 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Gender Budgeting / Gemeinwesenarbeit / Geschlechtergerechtigkeit / Partizipation
Schlagwörter (EN)Gender Budgeting / Community Work / Gender Equality / Participation
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Mit dem Begriff Gender Budgeting wird ein Handlungskonzept umschrieben, das die Gender Perspektive in die Budgetpolitik einbezieht. Dahinter liegt die Auffassung, dass die Haushaltspolitik Auswirkungen auf die Geschlechterverhältnisse und die Gleichstellung von Mann und Frau hat. Gender Budgeting möchte jedoch nicht nur Geschlechtergerechtigkeit fördern, sondern Budgetprozesse partizipativer gestalten. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Rolle, die Gemeinwesenarbeit bei der Verankerung von Gender Budgeting in der Zivilgesellschaft spielen kann. Der Ansatz wurde gewählt, da die Gemeinwesenarbeit als Arbeitsprinzip der Sozialen Arbeit einen starken politischen Bezug aufweist und die politischen Entstehungsbedingungen sozialer Probleme berücksichtigt. Im weiteren Verlauf der Arbeit werden die Beiträge der Gemeinwesenarbeit zur Etablierung der geschlechtergerechten Budgetgestaltung anhand konkreter Methoden und Handlungsweisen verdeutlicht.

Zusammenfassung (Englisch)

Gender Budgeting is an action plan that integrates the gender perspective into public budgeting. The underlying theory is that public budgeting has effects on gender relations and the equality between men and women. Gender budgeting does not only want to promote gender justice but also to develop it more participatory. This thesis reports on the important role community work can play in anchoring gender budgeting in civil society. This approach has been chosen because community work as a working principle of social work has strong political implications, taking political conditions of social problems into account. In the following course of this thesis contributions of social work to the establishment of gender equal budgeting are shown with the help of specific methods and approaches.