Titelaufnahme

Titel
DIE MR-ELASTOGRAPHIE DER LEBER : Aktueller Stand der Technik, Möglichkeiten und Grenzen
Weitere Titel
MR ELASTOGRAPHY OF THE LIVER Present state of th art, possibilities and limitations
VerfasserKrudl, Andrea
GutachterSalomonowitz, Gabriele
Erschienen2012
Datum der AbgabeMärz 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)MRE / Magnetresonanzelastographie / Leberzirrhose / Leberfibrose
Schlagwörter (EN)MRE / magnetic resonance elastography / liver cirrhosis / liver fibrosis
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit wird die grundlegende Funktionsweise der MRE erläutert. Mögliche Einsatzbereiche und derzeitige Forschungsgebiete werden kurz erwähnt. Im Speziellen wird auf die MRE zur Diagnostik bei fibrotischen Erkrankungen der Leber eingegangen. Zum besseren Verständnis werden ebenfalls Grundbegriffe bezüglich Elastizität und Viskosität von Gewebe erklärt. Es wird des Weiteren auf die unterschiedlichen Durchführungsmethoden der MRE eingegangen. Die diagnostische Genauigkeit in Bezug auf die Erkennung des Fibrosestadiums bzw. einer Zirrhose soll anhand von Studien evaluiert werden. Es wird aufgezeigt, dass die MRE als alleiniges Mittel zur Diagnose einer Zirrhose ausreichend ist und auch bei der Unterscheidung der einzelnen Fibrosestadien vielversprechende Ergebnisse liefert. Erhebliches Potenzial liegt auch in der 3D-Aufnahmetechnik, wenn es gelingt, die verwendeten Sequenzen zu optimieren und die Aufnahmezeiten zu verkürzen. Ziel dieser Arbeit ist es, einen Überblick über die noch relativ neue Methode der MRE zu geben und dazu anzuregen, sich weiter mit diesem Thema zu befassen.

Zusammenfassung (Englisch)

This work illustrates in basic how MRE works. Possible applications and recent fields of research are mentioned. For a better understanding basic terms of elasticity and viscosity of soft tissue are described. In addition different methods of MRE are explained. Special attention is placed on MRE for the diagnosis of liver fibrosis. The diagnostic value for staging and grading liver fibrosis should be evaluated on the basis of scientific studies. It is shown that MRE is suitable for the diagnosis of liver cirrhosis and does also provide promising results in distinguishing different stages of fibrosis. Huge potential is seen in 3D data acquisition mode if sequences can be optimized and acquisition time can be reduced. The aim of this thesis is to give an overview of the relatively new method of MRE and should inspire to look into this subject in the future.