Titelaufnahme

Titel
Was verbirgt sich hinter dem Begriff DEBIRI?
Weitere Titel
What hides the definition DEBIRI?
VerfasserSedlakova, Darina
GutachterReithoffer, Monika
Erschienen2012
Datum der AbgabeFebruar 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Drug Eluting Bead DEBIRI / Irinotecan / Transarterielle Chemoembolisation / Selektive Interne Raditherapie / Kolorektales Karzinom / Ladevorgang der DC Bead®
Schlagwörter (EN)Drug Eluting Bead / Irinotecan / Hepatic metastatic colorectal cancer / Transcatheter Arterial Chemoembolisation / Selective Internal Radiation Therapy / Chargingof DC Bead®
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit wird eine Methode der Embolisation Drug Eluting Beads mit Irinotecan - DEBIRI vorgestellt. Dies stellt eine alternative palliative Behand-lungsmethode dar, die bei chemotherapieresistenten PatientInnen mit fortge-schrittenem kolorektalen Karzinom angewendet wird.

Es werden die Transarterielle Chemoembolisation und Selektive Interne Radio-therapie und ihre Unterschiede hervorgehoben. Im Hauptteil wird eine Übersicht über die Vorbereitung und die Durchführung gemacht, die Materialien wie Mikrokatheter und DC Bead® ihre Aufbereitung, die Lagerung und die Hand-habung werden beschrieben. Anhand einer DEBIRI Studie werden die Einschluss-kriterien der PatientInnen und die Ergebnisse präsentiert.

Die Arbeit soll einen Überblick über eine Behandlung, die noch nicht in den Therapieleitlinien erscheint, verschaffen. Die Schritte des Ladevorganges der DC Bead® und der logistische Hintergrund werden näher erklärt. Die Aufgaben der zusammenarbeitenden RadiologietechnologInnen werden genau dargestellt.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis introduces a procedure of embolisation, Drug Eluting Bead Irinotecan, DEBIRI. This is an alternative palliative treatment used for chemo-therapy of resistant patients with hepatic metastatic colorectal cancer.

The thesis focuses on four areas. First, it describes Transcatheter Arterial Chemo-embolisation and Selective Internal Radiation Therapy and emphasizes their differences. Second, it brings an overview of the procedure DEBIRI – its prepa-ration, used materials such as Mikrocathetre and DC Bead®, their preparation and storage, and manipulation with them. Third, it presents a study of DEBIRI method. This shows the indications of using DEBIRI and the results of its usage. Forth, the thesis brings an overall description of the procedure DEBIRI that is still not included in the therapeutic guidelines. The individual steps of charging DC Bead® and their logistics are specified. Also, the duties and responsibilities of co-operant radiographers are described.