Titelaufnahme

Titel
Vergleich von bunten Wannen (weiße Wanne, braune Wanne, Schwarze Wanne)
Weitere Titel
Comparison of colorful tubs (waterproof structures)
VerfasserYazgi, Mesut
GutachterPech, Anton
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Anforderungsklassen / Angriffsarten / Abdichtung / Bemessung / Bentonit / Braune Wanne / Dehnfugen / Drückendes Wasser / Erddruck / Flämmverfahren / Fugenband / Grundwasser / Hautabdichtung / Hochwasser / Konstruktionsklassen / Polymerbitumenbahn / Rissbildung / Rissebeschränkung / Schwarze Wanne / Stehendes Wasser / Wasserundurchlässige Bauwerke (WU) / Weisse Wanne / Zwangskräfte
Schlagwörter (EN)base plate / building / building-cost / building-time / calculate / construction / cellar / design / dimensional design / fields of application / function / planning / sealing systems / strengths / wall / waterproof structures / water-resistant concrete structures / weaknesses
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Bachelorarbeit behandelt das Thema „bunte Wannen“ also wasserundurchlässige Bauwerke im Neubau. Wasserundurchlässige Bauwerke werden eingesetzt bei: Unterführungen, Tunnels, Tiefgaragen, Keller etc. Es gibt drei verschiedene Arten für Bauwerksabdichtungen: „weiße Wanne“, „schwarze Wanne“ und „braune Wanne“. Alle dieser Varianten haben ihre Vor- und Nachteile die auch in dieser Arbeit näher behandelt wurden. Früher nutzte man Kellerräume ausschließlich als Lager- oder für untergeordnete Zwecke. Jetzt ist das Nutzungsverhalten anders, und man nutzt auch Kellerräume für Wohnzwecke bzw. für Partys und Fitness. Somit sind gleichzeitig die Anforderungen für die Abdichtungen gestiegen. Die Hauptursache von Abdichtungsschäden liegt jedoch darin, dass die Planungs- und Ausführungsanforderungen zu wenig beachtet werden. Auch ein falsches Nutzungsverhalten der Menschen kann zu Feuchtigkeitsschäden führen.

Dieses Thema ist Aufgrund der immer steigenden Anforderungen für trockene Kellerbauwerke immer wichtiger geworden.

Die Arbeit besteht aus 2 Teilen:

Im ersten Teil werden die unterschiedlichen Bauwerksabdichtungen bearbeitet, inkl. der verschieden Materialarten, Herstellungsarten und Anforderungen.

Die „weisse Wanne“, wasserundurchlässige Bauwerke wird detaillierter als die anderen Varianten behandelt, da diese beim Projekt verwendet wurde. Außerdem wird die Konstruktion, Bemessung, Beton, Risse und Details näher beschrieben.

Im zweiten und wissenschaftlichen Teil wird ein Vergleich anhand eines aktuellen Projektes bei einem Zweifamilienhaus durchgeführt. Anhand dieses Projektes wird ein Leistungsverzeichnis erstellt, um zu vergleichen, welche dieser Varianten kostengünstiger ist und welche die kürzeste Bauzeit hat. Weiters werden für die Bodenplatte und für die Kelleraußenwände die erforderliche Bewehrung ermittelt. Dabei wird auch auf eine Zwangsbeanspruchung Rücksicht genommen.

Zusammenfassung (Englisch)

This works give a comprehensive overview about the planning and construction of “colorful tubs”, also referred to as Water-resistant concrete structures or waterproof structures. Water-resistant concrete structures are using for cellars and garages.

The main goal of this work is to describe, which opportunities are exists to makes a cellar water-resistant. Three various sealing systems are using to day: “weisse Wanne”, “schwarze Wanne” and braune Wanne”. An efficient planning is very important for a qualitative construction.

Another part of this work is to explain how they function and their fields of application, identifies their strengths and weaknesses.

The last Part is about a current Projekt in Leoldsorf/Vienna. In this part the base plate and the wall are dimensional designed, calculate and make a comparison of building-cost and build-time.