Titelaufnahme

Titel
Kalkulation und Planungsaufgaben im städtischen Tiefbau
Weitere Titel
Quantity surveying and planning in urban underground engineering
VerfasserBerthold, Julian
Betreuer / BetreuerinSpranz, Gerhard
Erschienen2012
Datum der AbgabeNovember 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Auftrag / Auftraggeber / Auftragnehmer / Bauleiter / Bauleitung / Vergabe / Projekt / Leistungsverzeichnis / Leistungsbeschreibung / Kalkulation
Schlagwörter (EN)Order / Client / Contractor Site Manager / Construction management / Assignment / Project / Service Specifications / Terms of Reference / Calculation
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kurzfassung

Folgende Arbeit, mit dem Titel „Kalkulation und Planungsaufgaben im städtischen Tiefbau“, soll eine Erläuterung und Aufschlüsselung bzw. eine Durchleuchtung der Aufgaben eines Bauleiters insbesondere im städtischen Tiefbau darstellen.

Der Bauleiter, Baumanager oder auch Bauingenieur sind Begriffe mit denen heutzutage ein Großteil der Bevölkerung nur wenig anfangen kann. Viele wissen nur wenig über den genauen Tätigkeitsbereich bzw. die Aufgaben die ein Mann oder eine Frau in der oben genannten Position übernehmen muss. Besonders in der heutigen Zeit, in welcher immer mehr Bauprojekte von Firmen übernommen werden ist es für den Laien nicht leicht bis unmöglich zu erkennen aus welchen Leistungen sich ein gesamtes Projekt zusammensetzt , wie ein Preis zustande kommt und aus welchen diversen Einzelleistungen sich das Endprodukt formt.

Daher soll das spezielle Ziel dieser Abhandlung sein, einen Blick auf wichtige Aufgaben des Bauleiters im städtischen Tiefbau zu ermöglichen. Was beinhaltet genau zu erläutern wie ein Preis entsteht, welche Anforderungen tagtäglich an Personen in diesen Positionen gestellt werden und was für komplexe Abläufe hinter optisch einfachen Bauwerken wie Straßen, Plätzen, Kanäle, Flussbetten und vielen weiteren Tiefbauaufgaben stecken.

Letztendlich soll ein großer Bereich der Betriebswirtschaftlichen Aspekte sowie technischer Abläufe, Verkehrsmanagement- und Kommunikationsaufgaben welche im städtischen Tiefbau im Hintergrund des öffentlichen Interesses ablaufen erläutert werden.

Zusammenfassung (Englisch)

Abstract

This thesis with the title „Quantity surveying and planning in urban underground engineering” is an explanation respectively an apportionment about duties and responsibilities of a site manager in particular in urban underground engineering.

Descriptions like “foreman”, “site manager” or “engineer” are much unknown among the general public nowadays. Many even don’t know anything about the business of men and women in this position. Today it’s also a fact that big companies are dealing with enormous projects, so it’s not easy or even not possible for an ordinary person to recognize each activity which is a part of the whole process and so it’s very hard to understand how the price was created.

So, the particular target of this thesis is to take a look at important duties and responsibilities of a site manager in urban underground engineering. This means in detail, explaining how a price is built, which persons are involved and what they have to do every day in their jobs. Also technical aspects are illustrated, so everybody is able to recognize which complex activities run in the background of the public, especially in urban underground engineering which deals with streets, squares, public places, bridges or streambeds.

Finally a big part of the business administrations, also technical activities, traffic management and communication activities which are very important aspects in urban underground engineering which run in the background of public interests should be clear and understandable after reading this thesis.