Titelaufnahme

Titel
Phasen eines Bauprojektes von der Kostenschätzung bis zum Baubeginn
Weitere Titel
Stages of a construction project from cost estimate to start of construction
VerfasserKimbacher, Laurenz
GutachterSanchez de la Cerda, Philipp
Erschienen2012
Datum der AbgabeNovember 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Ablaufplan / Arbeitskalkulation / Arbeitsvorbereitung / Ausschreibung / Baubeginnsanzeige / Baueinleitungsgespräch / Baustelleneinrichtungsplan / Bauverfahren / Bauvertrag / Bauvorbereitung / Bauzeitplan / Einsatzmittelplan / Kostenschätzung / ÖNorm A 2050 / ÖNorm B 1801-1 / Planlieferterminplan / Vergabeplan
Schlagwörter (EN)construction contract / construction initiation meeting / construction method / construction preparation / construction schedule / cost estimation / placing plan / plan delivery schedule / resource plan / site facilities plan / start of work ads / tender / work execution estimation / work preparation / work schedule
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Phasen eines Bauprojektes von der Kostenschätzung bis zum Baubeginn

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Phasen eines Bauprojektes von der Kostenschätzung bis zum Baubeginn.

Das Hauptaugenmerk wird hierbei auf das Miteinbeziehen von Bauunternehmen in die Arbeiten vor Baubeginn gelegt.

Es soll der Planungsablauf von Bauprojekten aus Sicht des Bauunternehmens gezeigt werden. Ab wann und wie es an den Arbeiten beteiligt ist. Ebenso soll gezeigt werden, welche Maßnahmen für eine gute Bauvorbereitung nötig sind und wie Baukosten optimiert werden können.

Während einer Baudurchführung treten ständig Bauzeitverzögerungen und Mehrkosten auf. Diese Arbeit zeigt Möglichkeiten der Arbeitsvorbereitung, durch welche diesen Problemen vorgebeugt werden kann oder wie sie sich vermeiden lassen.

Sie beschäftigt sich mit der Kostenschätzung von Bauprojekten durch ein Bauunternehmen und wie diese dem Bauherrn hilft, eine gewisse Kostensicherheit zu erlangen. Beschrieben wird, wie die Kostenschätzung abläuft, welche Bestandteile sie hat und wie sie durchzuführen ist.

Um die Ausführung eines Bauprojektes zu organisieren muss ein Bauunternehmen an einer Ausschreibung teilnehmen und den Zuschlag erhalten. Es gibt verschiedene Arten von Ausschreibungen und es müssen bestimmte Abläufe eingehalten werden. Die Bestandteile einer Ausschreibung sind in der ÖNorm B 2110 / B 2118 beschrieben. Die Schritte einer Ausschreibungsbearbeitung bis zur Auftragserteilung werden von standardisierten Abläufen bestimmt. Ist der Auftrag vergeben, beginnt die eigentliche Arbeit des Auftragnehmers - die Arbeitsvorbereitung.

Die Arbeitsvorbereitung soll die Baudurchführung soweit planen, dass während der Ausführung möglichst keine bzw. wenig Verzögerungen, Störungen, Bauunterbrechungen und Mehrkosten entstehen. Sie trägt wesentlich zum Baustellenerfolg bei und unterstützt das Baustellenteam bei der Durchführung und Organisation der Baustelle. In welchem Ausmaß eine Arbeitsvorbereitung durchgeführt wird, ist jedem Unternehmen selbst überlassen und wird meist von der Größe und Komplexität der Baustelle bestimmt. Die Möglichkeiten der Vorbereitungen sind weitreichend. Je nach Zeit und Aufwand können Termin- und Ablaufpläne, Baustelleneinrichtungspläne, Bauzeitpläne, Einsatzmittelpläne, etc. erstellt werden. Jeder dieser Pläne trägt auf die eine oder andere Weise zu einem reibungslosen Bauablauf bei.

Da die Baubranche immer mehr automatisiert wird und immer schneller und besser gebaut werden soll, wird die Arbeitsvorbereitung immer wichtiger, um den Erwartungen des Marktes zu entsprechen.

Diese Arbeit soll einen Überblick über die Maßnahmen geben, wie diese Bauvorbereitungen aussehen können und wie man im Vorfeld aktiv handeln kann, anstatt nur auf die Probleme der Baustelle zu reagieren.

Zusammenfassung (Englisch)

Stages of a construction project from cost estimate to start of construction

This thesis deals with the stages of construction projects from the cost estimate to start of construction. The focus is on the involvement of building companies in the work before the construction starts.

One important pint is to involve the contractors in the work of the project preparation before the beginning of construction. This work will show how the three factors, costs, quality and date/time, can be planned and prepared in order that the result of construction site is in accordance with the agreement with the contracting body.

During the realisation of construction works delays and cost overruns constantly occur. This work shows the possibilities of work preparation, how to prevent those problems in an early state of construction preparation, or to avoid them beforehand.

Another topic of this thesis is cost estimate of construction projects by a contractor and how it helps to get cost certainty. Further the steps involved in cost estimate, the parts of cost estimate and how it is carried out will be described.

In order to manage the execution of a construction project, first a contractor has to participate in a tender and obtain the contract. There are different types of tenders and certain procedures must be observed. The “ÖNorm B 2110” describes the components of a tender process. The steps of a tender process will be determined until the order is placed by regulated processes.

In the preparatory work the execution of construction should be planned in the way, that during the construction as few delays, disturbances, interruptions and additional costs as possible occur. It contributes significantly to the success and supports the construction site team in the implementation and organization of the site. To what extent the preparation work is carried out, each company is left to itself and is usually determined by the size and complexity of the construction. The possibilities are extensive preparations. Depending on the time and effort, schedules, site plans, construction plans, deployment plans, funds, etc. are created. Each of these plans helps to carry out the contract and finish the construction.

Because the construction industry is more and more automatized and the companies have to build faster and cheaper, process planning is becoming increasingly more important to deal with the market.

This work will provide an overview of measures, how construction preparations can look like and how you can work active in advance, rather than just reacting to the problems of the construction site.