Titelaufnahme

Titel
Die Macht der Sprache im Kreißsaal. Der Einfluss von Kommunikation zwischen Hebamme und Gebärender.
Weitere Titel
The power of language during labour.
AutorInnenGaiswinkler, Marlies
GutachterRakos, Elisabeth
Erschienen2015
Datum der AbgabeJanuar 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Kommunikation / Macht / Hebammen / Geburt
Schlagwörter (EN)communication / power / delivery / midwifery
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Thema dieser Arbeit ist der Einfluss von Kommunikation der Hebammen bzw. medizinischem Personal im geburtshilflichem Bereich auf Gebärende. Zunächst wird die Relevanz des subjektiven Erlebens der gebärenden Frau dargestellt. In einem zweiten Schritt wird der Begriff Kommunikation erläutert. Ebenso wird die Relation von Kommunikation und Macht beschrieben, da Macht als Definition von Beeinflussung anderer Menschen bezeichnet werden kann. Die gebärende Frau kann durch verbale und nonverbale Kommunikation, wie Betonung, Mimik oder Gestik wesentlich beeinflusst werden. Zudem zeigt die vorliegende Arbeit unterschiedliche Möglichkeiten auf, wie die Gebärende durch Kommunikation bewusst oder unbewusst von Hebammen bzw. medizinischem Personal beeinflusst werden kann: Überredung, Kontrolle des Tagesablauffes, Geben von Kosenamen, Qualität der Beziehung, Entscheidungen treffen für die Gebärende sowie das Verwenden von Fachausdrücken.

Zusammenfassung (Englisch)

The aim of this paper is to describe how midwives/ delivery ward staff exercise power over women in labour, using communication. To get to the end result, both the relevance of a woman’s birth experience in general, and the term communication itself, were analyzed. Women in labour can be influenced by verbal and non-verbal communication, such as intonation, countenance or gestures. The results of the research showed that midwives/ delivery ward staff use language/ communication to exert power over women in labour by using persuasion, controlling the agenda, quality of relationship, terms of endearment and using technical terms.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.