Titelaufnahme

Titel
Das Kinesiotape beim Impingement Syndrom der Schulter - nur ein Placebo?
Weitere Titel
Kinesio Taping for the treatment of Impingement Syndrome of the shoulder - just a placebo?
VerfasserHollitzky, Rita
GutachterEder, Gerhard
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuni 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)-Nicht erforderlich-
Schlagwörter (EN)-Nicht erforderlich-
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Literaturrecherchearbeit beschreibt die theoretischen Grundlagen des Placeboeffektes sowie den geschichtlichen Hintergrund, die speziellen Wirkmechanismen, die Anwendung beim Impingement Syndrom sowie die Farblehre des Kinesio Tapes. Anschließend werden der Pathomechanismus, die Ursachen sowie das klinische des Impingement Syndroms der Schulter beschrieben. Anknüpfend an diese Arbeit soll die zweite Bachelorarbeit dieses Basiswissen vertiefen und schließlich die Wirkmechanismen verglichen mit dem Pathomechanismus darstellen. Dies dient zur Klärung, ob die Wirkungsweisen dieser speziellen Technik tatsächlich die Defizite bei besagtem Krankheitsbild ausgleichen können, sodass letztendlich dem Ergebnis entsprechend ein Placeboeffekt nachgesagt werden kann, oder nicht.

Zusammenfassung (Englisch)

-Nicht erforderlich-