Titelaufnahme

Titel
Krafttraining der gesamten Beinmuskulatur vs. Krafttraining des M.Quadriceps als Lösungsansatz für Gangunsicherheiten und Sturzrisiko bei Pensionisten
Weitere Titel
Lower extremity strength training vs. quadriceps strength training as a solution for gait insecurity and fall risk in the elderly
VerfasserNagl, Christian
GutachterZettl, Renate
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuni 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)-Nicht erforderlich-
Schlagwörter (EN)-Nicht erforderlich-
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Für die Bachelorarbeit 1 wurden 6 Studien und 8 Bücher verwendet. Die Datenbanken: Pubmed, cochrane libary, pedro wurden hierbei für die Studienrecherche herangezogen. Die Bücher wurden zum größtenteil ausgeborgt in den gängigen Bibiliotheken in Wien.

Die zentralen Begriffe: M. quadriceps femoris, Krafttraining, Sturz sind in der Arbeit definiert und erläutert.

Der Problemaufriss, in welchem allgemein über Stürze und Krafttraining bezug genommen wird, führt zur zentralen Forschungsfrage: Ist das alleinige Krafttraining des M. Quadriceps effektiver bzw. genauso effektiv wie das Krafttraining der gesamten Beinmuskulatur im Bezug auf Gangsicherheit und Sturzprophylaxe?

Die Methodik für die Bachelorarbeit 2 ist schon weitgehenst durchdacht, wobei noch genaueres fehlt, aber das Grundgerüst ist schon vorhanden.

Die nächsten Schritte sind das Gespräch mit der Leitung des Pensionistenhaus Laaerberg sowie die weitere Planung der Methodik.

Zusammenfassung (Englisch)

-Nicht erforderlich-