Titelaufnahme

Titel
Die Physiotherapie in der neurologischen Palliativ Care.
Weitere Titel
Physiotherapy in neurological palliative care.
VerfasserSumetsberger, Tina
Betreuer / BetreuerinSynek-Strassnitzky, Alice Maria
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuni 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)-Nicht erforderlich-
Schlagwörter (EN)-Nicht erforderlich-
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Bei dieser Arbeit handelt es sich um eine literaturgestützte Arbeit. Die Fachbücher dazu stammen aus der AKH Universitätsbibliothek, der FH Campus Wien Bibliothek und der Hauptbücherei am Gürtel in Wien. Weiter wurde in medizinischen Datenbanken, Pubmed und Ovid, nach Studien gesucht. Die verwendeten Suchbegriffe waren, neurology, palliative care, neurological palliative care, multiple sklerosis, amyotrophe lateralsklerosis, dementia und morbus parkinson. Aus diesen Studien wurde aber nichts verwendet, da die Information aus den Fachbüchern detaillierter und passender zu dem Inhalt dieser Arbeit war. Es wurde auch Sekundärliteratur aus den Bereichen des Pflegepersonals und der Ärzte verwendet, da es sich bei der Palliativ Care um ein Thema handelt von dem es umfassendere Literatur in anderen Bereichen gibt.

Zu Beginn der Arbeit werden grundlegende Begriffe definiert, die für den Inhalt der Arbeit relevant sind, um ein besseres Verständnis zu gewährleisten. Danach folgt eine Erklärung zu dem Begriff Palliativstadium und was es genau zu den Stadien davor unterscheidet.

Weiter wird auf 4 neurologische Erkrankungen, multiple Sklerose, amyotrophe Lateralsklerose, Demenz und Morbus Parkinson, näher eingegangen um die Grundlagen für die später folgenden verschiedenen und ausgewählten Symptome und angepassten Maßnahmen zu erklären. In dieser Arbeit wird aber nur auf die Symptome Spastik, Parästhesien, Ataxie, Obstipation, Dysphagie, Dyspnoe, Bradykinese, Rigor und Tremor und die angepassten Maßnahmen für Dyspnoe erörtert. Die Erklärungen der restlichen Symptome und angepassten Maßnahmen werden in der Bachelorarbeit 2 abgehandelt.

Zu Ende der Bachelorarbeit 1 wird noch die physiotherapeutische Relevanz in der neurologischen Palliativ Care in einem Kapitel zusammengefasst.

Zusammenfassung (Englisch)

-Nicht erforderlich-