Titelaufnahme

Titel
Entwicklung und Konstruktion eines Gitterrohrrahmens für ein Formula Student FSA Fahrzeug
Weitere Titel
Development and construction of an grate frame for a Formula Student FSA vehicle
VerfasserKlamert, Victor
GutachterSandtner, Heimo
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Catia / Faserverbundwerkstoff / Formula Student / Gitterrohr Rahmen / Kastenrahmen / Monocoque / Simulation / SolidWorks / Torsion / Triangulation
Schlagwörter (EN)Catia / Fiber Reinforced Material / Formula Student / Grate Frame / Box Frame / Monocoque / Simulation / SolidWorks / Torsion / Triangulation
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung und der konstruktiven Auslegung eines Gitterrohrrahmens für ein Formula Student Fahrzeug. Der Vergleich mit anderen Auslegungen zeigt einige Vorteile bei Anwendung dieser Bauweise. Zusätzlich erfolgt eine Erläuterung der technischen Funktionsweise einer solchen Gitterstruktur.

Nach der Definition und Festlegung geforderter Rahmenbedingungen wurde ein Konzept entwickelt, mit dem die Abmessungen festgelegt und in das Konstruktionsprogramm „SolidWorks“ übertragen werden konnten. Mit Hilfe von Belastungssimulationen wurden einzelne Bereiche verbessert und die Konstruktion abgeschlossen. Sie bildet die Basis für die Fertigung des Rahmens und die konstruktive Auslegung weiterer Komponenten des Fahrzeugs, sowie des Fahrwerks.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the development and the constructive dimensioning of a grate frame made out of steel. The frame will be used for a Formula Student vehicle. The comparison of different frame construction showed the best results using this design. The technical functionality of the construction was mentioned in addition.

The result of the comparison was a concept based on the 2013 Formula Student Rules, which enabled the coverage of all needed dimensions into the construction program “SolidWorks”. A load simulation was in progress to improve the whole construction to enable an accurate manufacturing and the connection to other car components like the drive chain.