Titelaufnahme

Titel
Konzeption und Entwicklung einer Crashbox im Rapid Prototyping Verfahren
Weitere Titel
Development and dimensioning of a crashbox produced by rapid prototyping extrusion
AutorInnenSchüssler, Florian
GutachterUnterweger, Udo
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Schockabsorbersystem / Rapid Prototyping / Crashsimulation / Extrusionsverfahren
Schlagwörter (EN)Crashbox / Crashsimulation / Rapid Prototyping
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung und Dimensionierung eines Schockabsorbersystems (Crashbox) im Einklang mit dem Reglement der Formula Student. Es wird mittels Rapid Prototyping im Extrusionsverfahren gefertigt. Mit einer Nutzwertanalyse wird die geeignetste Struktur ermittelt und eine Konstruktion erstellt.

Die Ergebnisse aus den Zugversuchen der Materialproben an der Montanuniversität Leoben werden analysiert und anhand der daraus gewonnen Kennwerte wird eine Crashsimulation durchgeführt und mit den Ergebnissen die Konstruktion optimiert.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the development and dimensioning of a crashbox in accordance with the regulations of "Formula Student". This crashbox is produced by "Rapid Prototyping" extrusion.

Applying an efficiency analysis the most suitable structure will be determined and the crashbox then will be constructed.

The results of the tension experiments with the samplings at Montanuniversität Leoben will be analysed. These parameter will be used for crashsimulation and construction optimizing.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.