Bibliographic Metadata

Title
Marktanalyse von Geräten zur Simulation von PV-Generatoren
Additional Titles
Case study for systems to simulate photovoltaic generators
AuthorKosar, Martin
Thesis advisorOberpertinger, Rudolf
Published2012
Date of SubmissionJune 2012
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Photovoltaic / Simulator
Keywords (EN)Photovoltaic / Simulator
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit einer Marktanalyse zu Geräten zur Simulation von Photovoltaic (kurz PV) Generatoren. Die ermittelten Ergebnisse wurden ge-genüber gestellt mit folgendem Resultat:

Der Bereich von Simulatoren für die Entwicklungslabors der Hersteller von Wechselrichtern ist besetzt. Allerdings hat die Analyse ergeben, dass die erhältlichen Geräte weder tragbar, noch kompakt sind. Im Leistungsbereich sind nach oben fast keine Grenzen zu sehen. Selbst für den Bereich von mehreren 100 kW existieren entsprechende Lösungen.

Eine mögliche Marktlücke tut sich im kleinen Bereich bis ca. 300 W, zur Simulation von einzelnen PV-Modulen, auf. Der Schulungsmarkt wird derzeit gar nicht versorgt. Auch preislich liegen die ermittelten Geräte, falls sie schon erhältlich sind, oberhalb der üblichen Budgets von Bildungseinrichtungen. Denkbar wäre ein tragbares, stapelbares Gerät in der Preisklasse bis ca. 3000 €.

Abstract (English)

This thesis deals with a case study for systems to simulate photovoltaic generators. The found results have been compared with the following results:

The segment of simulators for test laboratories of manufacturers of inverters is well covered. The analysis has also shown, that the available systems are neither portable, nor compact. There seems to be no upper limit in output power. A solution exists even in the segment of several 100 kW of power.

The available devices reach prices well above the budgetary possibilities of edu-cational institutions. A possible chance to succeed on the market will be a small, portable and stackable system in the range of 300 W for the simulation of a single photovoltaic module. The price should be below 3000 €.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.