Titelaufnahme

Titel
Entwicklung eines Messsystems zur berührungslosen Temperaturmessung
Weitere Titel
Development of a contactless temperature-measuring system
VerfasserGartner, Monika
Betreuer / BetreuerinKucera, Gernot ; Korak, Gernot
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Arduino Nano / Berührungslose Temperaturmessung / Infrarotsensor / KiCad / Messreihe / MLX 90614 ESF / Platine / Putty / Software IDE
Schlagwörter (EN)Arduino Nano / contactless temperature measurement / infrared sensor / KiCad / measurement series / MLX 90614 ESF / board / Putty / software IDE
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit wurde ein kontaktloses Temperaturmesssystem entwickelt, das speziell für die Temperaturmessung an Rennautoreifen ausgelegt wurde. Realisiert wurde das Konzept mit dem Arduino Nano basierend auf einem Atmel ATmega Mikrocontroller. Passend zu den vorgegebenen Kriterien (max. Temperatur, Öffnungswinkel, etc.) wurde ein adäquater und kostengünstiger Infrarottemperatursensor gewählt, welcher einen optimalen Messerfolg garantiet. Das System steuert drei Temperatursensoren über ein gemeinsames Bussystem an. Die Temperaturmessungen erfolgen nahezu zeitgleich, an drei unterschiedlichen Stellen des Reifens. Die ermittelten Daten werden durch einen Mikrocontroller verarbeitet und grafisch aufbereitet (für PC oder Smartphone). Für das System wurde eigens eine mit SMD-Bauteilen bestückte Platine angefertigt. Das fertige System dient als Basis für den Einsatz als Messsystem bei Formula Student Wettbewerben, an denen Studierende der FH-Campus Wien teilnehmen. Dort dient es zur Datenerfassung über das Fahrverhalten während der Fahrt.

Zusammenfassung (Englisch)

The work in hand deals with the progress of a contactless temperature-measuring system. It is especially designed for measuring the temperature on racing car hoops. The concept is implemented with an Arduino Nano based on an Atmel ATmega microcontroller. Due to the defaulted criterions (max. temperature, aperture angle, etc.) a suitable and economic infrared sensor was chosen, which guarants an optimal measurement. The system is able to gate three temperature-sensors to a common bus-system. The temperature measuring takes place almost simultaneously spread over the tyre width on three positions. The ascertained facts are processed by a microcontroller and rehashed as a chart for a higher level system like a PC or a smartphone. For the system a separate printed circuit board was printed. The full-fledged system provides the basis for t he insert by Formuar Student Contests, where students of the FH-Campus Wien compete in. In this case the system is used for data capturing during the ride to get information about the driveability.