Titelaufnahme

Titel
Fahrzeugrecycling und deren aktuelle Rohstoffverwertung, Rohstoffverluste durch den Export von Autowracks
Weitere Titel
Recycling and the disposal of vehicles, losses of the materials created by shipping junk cards out of the country
VerfasserKumar, Anil
Betreuer / BetreuerinHodecek, Peter
Erschienen2015
Datum der AbgabeJanuar 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Autorecycling / Autoverwertung / Autoschrott / Bundesabfallwirtschaftsplan / Altfahrzeugverordnung / Rohstoffverwertung / Abfallwirtschaft / Export von Autowracks / Automaterialien / Schredderanlagen
Schlagwörter (EN)recycling of end-of-vehicles / junk cars / environmental pollution / waste management / export of junk cars / auto materials / shredder plant / End-of-Life Vehicles Ordinance
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit behandelt ein Thema in dem Bereich Fahrzeugrecycling, Rohstoffverwertung und Rohstoffverluste durch den Export. Ziel dieser Arbeit ist die Darstellung der historischen Entwicklung des Recyclings, sowie die Entwicklung der Technologien. Außerdem werden spezifische Recyclingschritte und Verfahren analysiert und erläutert unter anderem der Prozess der Demontage und der Weiterverarbeitung von Altfahrzeugen. Neben Prozessen, wird auch die Verwendung und der Einsatz von Materialien in naher Zukunft, beschrieben.

Österreich verliert jährlich Rohstoffe durch den Export von Altfahrzeugen. Richtlinien, Verordnungen und Gesetze, welche durch die Europäische Kommission und des Rates bzw. durch jeweilige Länder verfasst werden, wirken dieser Problematik entgegen. Die Altfahrzeugverordnung verpflichtet Autohersteller Fahrzeuge die in Verkehr gebracht werden zur Rücknahme und anschließenden Recycling.

Durch ständig sich ändernde Materialien z.B. karbonfaserverstärkte Komponenten, Bio-Werkstoffe und Smart Materials müssen auch die Recyclingschritte und Möglichkeiten angepasst werden. Durch das steigende Umweltbewusstsein, sowie einer Verknappung von Ressourcen, muss die Technologie weiter entwickelt werden. Nach einer ausführlichen Analyse werden Lösungsvorschläge zur Kostenreduzierung und Schonung der Umwelt erarbeitet.

Zusammenfassung (Englisch)

The following thesis deals with the recycling and disposal of cars, and the loss of materials, which are created by shipping junk cars out of the country. The aim of this thesis is to illustrate the historical development of recycling, as the development of technologies. Furthermore the specific steps of recycling and procedures are being analysed and explained including the process of disassembly and processing of end-of-life vehicles. Beside the processes, the usage and application of materials in near future will be described as well.

Austria is losing yearly resources by exporting end-of-life vehicles. Directives, regulations and laws, which are drawn up by the European Commission and the council or by the respective countries, help to counteract this difficulty. The regulation of end-of-life vehicles engages automobile manufacturers the redemption and recycling of vehicles, which are put on the market.

The recycling processes and possibilities need to be adapted due to changing materials for example carbon fibre reinforced components, biomaterial and smart materials. The increasing environmentalism as the shortage of resources pushes the technology to invent new techniques. According to a detailed analysis, solutions to reduce costs and to protect the environment are proposed.