Titelaufnahme

Titel
Exzentrisches Krafttraining zur Behandlung des Patellaspitzensyndroms anhand von best practice Beispielen aus der aktuellen Literatur
Weitere Titel
Eccentric training for treatment of patellar tendinopathy based on best practice examples from contemporary literature
AutorInnenDurstberger, Jasmin
GutachterKainzbauer, Georg
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuni 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Patellaspitzensyndrom / Springerknie / Patellaspitzensyndrom und Athleten / Patellatendopathie / Überlastungsschäden / Tendopathien / Überlastungsschäden bei Sportlern / exzentrisches Krafttraining / Rehabilitation und exzentrisches Krafttraining / exzentrische Kniebeugen / der Effekt von exzentrischem Training auf Tendopathien der Patellasehne / exzentrische Übungen / Decline-Board / Therapiemaßnahmen / Empfehlungen für Patellaspitzensyndrom / konservative Maßnahmen und Patellatendopathie / Rehabilitation bei der Überlastungssymptomatik Patellatendopathie / Verletzungsprävention
Schlagwörter (EN)patellar tendinopathy / jumper’s knee / patellar tendinopathy and athlets / patellar tendinosis / tendinopathy / tendinitis / tendinosis / overuse injury / tendon healing / eccentric training / rehabilitation and eccentric training / patellar tendinopathy and eccentric squats / eccentric exercise / eccentric weight training / eccentric strength training / decline board / eccentric muscle actions / treatment of patellar tendinopathy / recommendation for patellar tendinopathy / rehabilitation of patellar tendinopathy / conservative treatment and patellar tendinopathy / injury prevention
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kontext: Beim Basketballsport kann es durch hohe Belastungen zu einem Patellaspitzensyndrom kommen. Exzentrisches Krafttraining ist eine weitverbreitete Maßnahme zur Behandlung eines Patellaspitzensyndroms. Derzeit gibt es eine große Auswahl an Übungen, die in der Therapie zur Behandlung dieser Symptomatik angeleitet werden.

Ziel: Das Ziel dieser Arbeit ist die Erststellung eines best practice Trainingsprogrammes, das exzentrische Kräftigungsübungen beinhaltet. Die Zielgruppe für dieses Übungsprogramm sind Basketballspieler und Basketballspielerinnen mit der Diagnose Patellaspitzensyndrom.

Zentrale Fragestellung: Welche exzentrischen Kräftigungsübungen sind laut der aktuellen Literatur die effektivsten Übungen zur Verbesserung eines Patellaspitzensyndroms?

Studiendesign/Methodik: Die Forschungsart dieser Arbeit ist nicht-empirisch. Um die zentrale Fragestellung zu beantworten, werden die Forschungsergebnisse wissenschaftlicher Studien miteinander verglichen. Die verwendeten Datenbanken umfassen Science Direct, Academic Search Elite, CINAHL, The Cochrane Library, Medline, OECD und Springer Link. Zu den Suchbegriffen zählen die Überbegriffe Patellaspitzensyndrom, Überlastungsschäden, exzentrisches Krafttraining und Therapiemaßnahmen. Die Arten der Studien setzen sich zusammen aus: case studies, randomized controlled trials, systematic reviews, cross sectional studies und pilot studies. Darüber hinaus wurden einschlägige Fachliteratur und wissenschaftliche Artikel zur Erstellung dieser Forschungsarbeit verwendet.

Hauptergebnisse: Die effektivste exzentrische Kräftigungsübung zur Behandlung eines Patellaspitzensyndroms sind einbeinige Squats, die auf dem betroffenen Bein auf einem 25° Decline-Board durchgeführt werden.

Schlussfolgerung: Die Erkenntnisse der Studien haben ergeben, dass es in der aktuellen Literatur Trainingsempfehlungen gibt, die die effektivste exzentrische Kräftigungsübung zur Verbesserung eines Patellaspitzensyndroms beinhaltet. Weitere Forschungen sind notwendig, um alle offenen Fragestellungen bezüglich des Trainingsaufbaus und der Trainingsinhalte beantworten zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

Context: In basketball, high loads may lead to patellar tendinopathy. Eccentric strength training is a widely used measure for the treatment of patellar tendinopathy. Currently, there is a wide variety of exercises that are taught in therapy for the treatment of these symptom.

Objective: The aim of this research is to develop a best practice training program which includes eccentric strengthening exercises. The target group for this training program are basketball players with a diagnosed patellar tendinopathy.

Central question: Which eccentric strenghtening exercises are the most effective exercises to improve the patellar tendinopathy in accordance with the contemporary literature.

Study design/Methodology: The type of research is non-experiential. To answer the central question, the research results of scientific studies are compared. The databases used are Science Direct, Academic Search Elite, CINAHL, The Cochrane Library, Medline, OECD and Springer Link. Search terms for the literature review terms were patellar tendinopathy, overuse injury, eccentric strengthening training and treatments. The types of studies was based on case studies, randomized controlled trials, systematic reviews, cross sectional studies and pilot studies. In addition, relevant literature and science-based papers where used to create this research.

Mainresults: The most effective eccentric strength exercise in treatment of patellar tendinopathy are single leg squats that are performed on the affected leg on a 25 ° decline board.

Conclusion: The outcomes have shown that there are training recommendations in the current literature which include the most effective eccentric strengthening exercise to improve a patellar tendinopathy. Further researches are needed to answer all the questions regarding training development and training content.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.