Titelaufnahme

Titel
Mit physiotherapeutischen Untersuchungsinstrumenten auf der Spur des patellofemoralen Schmerzsyndroms.
Weitere Titel
Physiotherapeutical assessments to verify the causes of patellofemoral pain.
AutorInnenLiebhart, Thomas
GutachterReicher, Eva
Erschienen2012
Datum der AbgabeOktober 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Schlüsselwörter: Patellofemorales Schmerzsyndrom / anteriorer Knieschmerz / physiotherapeutische Messmethoden / klinische Diagnostik
Schlagwörter (EN)Keywords: patellofemoral pain / anterior knee pain / physiotherapeutic assessments / clinical assessments
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel: Ziel dieser Arbeit ist die Suche nach geeigneten Tests zur Untersuchung des patellofemoralen Schmerzsyndroms durch Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen.

Methodik: Die Literaturrecherche erfolgte in der Bibliothek der FH Campus Wien. Die Studiensuche erfolgte auf Google Scholar, pubmed.de, pubmed.gov, biomedcentral.com und pedro.org.au. Nur Studien mit zugänglichem Volltext wurden für diese Arbeit verwendet.

Hauptergebnisse: Die Auslöser für ein patellofemorales Schmerzsyndrom können manigfaltig sein. Meist wird dieses mit Beinachsenfehlstellungen in Verbindung gebracht. Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten stehen ausreichend Befundungsinstrumente zur Verfügung. Diese sind jedoch kaum erforscht und ihre Aussagekraft ist umstritten, radiologische und arthroskopische Untersuchungsinstrumente sind häufig zur Abklärung erforderlich.

Schlussfolgerung: Die Tests rund um das patellofemorale Schmerzsyndrom müssen von physiotherapeutischer Seite besser erforscht werden. Die Möglichkeit einer direkten Überweisung durch Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen zur radiologischen Abklärung von strukturellen Schäden wäre wünschenswert.

Zusammenfassung (Englisch)

Objective: The aim of this study is to examine the causes of patellofemoral pain and to find proper physiotherapeutical assessments for this causes.

Methods: A systematic database search at Google Scholar, pubmed.de, pubmed.gov, biomedcentral.com and pedro.org.au. Literature was found at the libary of the FH Campus Wien. Only Studies with available full text were chosen.

Results: There are many causes for patellofemoral pain. Mostly the alignment of the lower limbs were conducted to patellofemoral pain. Phyisiotherapists are able to assess most of the causes, but there is little evidence for this assessments. MRT and arthroskop are sometimes needed to detect structural causes.

Conclusion: Physiotherapist will have to do more research to verify their assessments. A direct access to radiological Instruments would be helpful for physiotherapists to find structural causes.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.