Titelaufnahme

Titel
Durch Berührung Körperbewusstsein schaffen: : Die Auswirkungen von Berührungen mittels Hand auf die Wahrnehmung des Körpers und das Körperbewusstsein
Weitere Titel
Create body consciousness through touching The effect of touch by hand on the perception of the body and the body consciousness
VerfasserSchmatz, Christina
GutachterJelem-Zdrazil, Elisabeth
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuni 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Berührung mittels Hand / Körperwahrnehmung / Körperbewusstsein / Berührung in der Physiotherapie
Schlagwörter (EN)touching by hand / perception / body consciousness / touch in the physiotherapeutic treatment
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel dieser hermeneutischen Arbeit ist die Beantwortung der zentralen Fragestellung: Welchen Einfluss hat die gezielte, aufmerksame und absichtsvolle Berührung mittels Hand, im physiotherapeutischen Kontext, auf die Wahrnehmung des Körpers bzw. auf das Körperbewusstsein?

Hierfür wird, anhand der aktuellen Fachliteratur zunächst erläutert, wie der Wahrneh-mungsprozess funktioniert, der Begriff Körperbewusstsein definiert und das Thema Berührung abgehandelt wird, um ebenso den Zusammenhang dieser erkennbar zu machen.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass Berührung unter anderem taktile Reize setzt, die die Wahrnehmung beeinflussen. Je nachdem wie aufmerksam der „Berührte“ ge-genüber diesem Wahrnehmungsprozess tritt, desto mehr Einfluss hat die Berührung auf das Körperbewusstsein.

Zusammenfassung (Englisch)

The main goal of this hermeneutic thesis is to answer the question: Which effect does the specific, mindful and intended touch by hand, in the physiotherapeutic treatmant, on the percepation of the body and the body consciousness have?

Therefore it is explained, how the perception process is working and there is also a definition of the term body consciousness and the touch which explicate the correlation of these things.

In Summary, you can say, that touching by hand applies tactil excitabilitys, which affect the percepation. The more mindful the person is, who is touched, the better is it for the perception of the body and the body consciousness.