Titelaufnahme

Titel
Diabetes mellitus Typ II unter Berücksichtigung der Adipositas im Rahmen der Individualtherapie
Weitere Titel
Diabetes mellitus type II in consideration of the obesity in the context of individual therapy
VerfasserÖzelt, Anika
Betreuer / BetreuerinTritscher, Anna
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Diabetes mellitus Typ II / Adipositas / Beinamputation / Diätologie / Diätologischer Prozess / Diätologen
Schlagwörter (EN)Diabetes mellitus type II / obesity / leg amputation / Dietetics and Nutrition / Diätologischer process / Dieticians
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Bachelorarbeit wird ein diätologischer Prozess anhand eines Patienten beschrieben. Es werden Punkte wie die Ernährungsanamnese, die Diagnose, das ernährungstherapeutische Konzept und die Umsetzung (individueller Speiseplan), die Therapieverlaufskontrolle, die Dokumentation und die Reflexion behandelt.

Dem besagten Patienten wurde ein Diabetes mellitus Typ II und eine Adipositas diagnostiziert. Der Grund des Krankenhausaufenthaltes im Donauspital, war eine Fußamputation aufgrund eines diabetischen Gangräns. Für den Patienten wurde eine moderat energiereduzierte Mischkost unter Berücksichtigung einer individuellen BE-Verteilung gewählt. Besonders wichtig für diesen Patienten in der Beratung sind folgende Punkte:

- gesunde Ernährung

- Verwendung von fettreduzierten Produkten

- richtige Lebensmittelauswahl (Wurst- und Käsesorten, ...)

- BE-Schulung

- richtige Getränkeauswahl

- Reduzierung des Verzehrs von Süßigkeiten, Mehlspeisen und Weißmehlprodukten

Um den Therapieerfolg zu überprüfen, ist es wichtig, regelmäßig den Blutzucker, den BMI, den HbA1c-Wert, die Blutfette, den Blutdruck und die Nierenwerte zu kontrollieren.

Der Patient zeigte sich sehr interessiert an der Ernährungsumstellung und gewillt diese auch umzusetzen.

Zusammenfassung (Englisch)

In this work, a diätologischer process is described by a patient. It covers points like nutrition history, diagnosis, therapeutic nutrition concept and its implementation (individual diet), the clinical monitoring, documentation and reflection.

This patient was diagnosed with diabetes mellitus type II and obesity. The reason for hospitalization was a diabetic foot amputation due to gangrene. For the patient, a moderately energy-reduced balanced diet, taking into account an individual BE-distribution was selected. Particularly important for these patient in the guidance are the following points:

- Healthy eating

- Use of fat-reduced products

- Correct selection of foods (meats, cheeses, ...)

- BE-training

- Correct selection of drinks

- Reduction of consumption of sweets, pastries and white flour products

To controll the success of therapy, it is important to check regularly the blood sugar, BMI, HbA1c, blood lipids, blood pressure and kidney function.

The patient was very interested in the diet and willing to implement them.