Titelaufnahme

Titel
Reduktionskost unter Berücksichtigung von insulinpflichtigem Diabetes Mellitus II im Rahmen der Individualtherapie
Weitere Titel
Weight-reducing diet taking into consideration insulin-dependent diabetes mellitus II in the course of an individual therapy
VerfasserZwickl, Sylvia
GutachterTritscher, Anna
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Metabolisches Syndrom / Diabetes Mellitus / Adipositas / Insulin / Diätologie
Schlagwörter (EN)metabolic syndrome / diabetes mellitus / obesity / insulin / dietology
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Bachelorarbeit 1 beschreibt den diätologischen Prozess einer 54-jährigen türkischen Frau mit einem Metabolischen Syndrom. Bei der Patientin handelt es sich um eine insulinpflichtige Diabetikerin Typ II, welche aufgrund ihres Body Mass Index von 55 kg/m² in Adipositas Grad III einzuordnen ist. Die Ernährungstherapie umfasst somit eine Reduktionskost unter Berücksichtigung von insulinpflichtigem Diabetes Mellitus II im Rahmen der Individualtherapie. Es werden Soll-Werte in Bezug auf den Energiegehalt, der Hauptnährstoffe, Ballaststoffe, Broteinheiten und Flüssigkeitszufuhr festgelegt und auf Basis dieser Werte ein individueller Wochenspeiseplan erstellt. Weiters berücksichtigt der Speiseplan die türkischen Essgewohnheiten der Patientin. Eine günstige Lebensmittelauswahl sowie Mengenangaben werden beschrieben. Die Arbeit schließt mit einer kritisch-reflexiven Betrachtung des diätologischen Prozesses ab.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper describes the dietary process of a 54-year-old Turkish woman suffering from a metabolic syndrome. The patient is an insulin-dependent diabetic type II, which is classified as obesity grade III because of the woman’s Body Mass Index of 55 kg/m². Therefore the dietetic treatment includes a weight-reducing diet taking into consideration insulin-dependent diabetes mellitus II in the course of an individual therapy. There are some reference values defined which refer to energy content, main nutrient, fibers, carbohydrate units and hydration and based on these values an individual diet plan will be made. Furthermore, the diet plan considers the Turkish eating habits of the patient. Besides, the favorable choices of food as well as the appropriate quantity are described. Finally, the paper ends with a critical-reflexive examination of the dietary process.