Titelaufnahme

Titel
Das Kind im Krankenhaus: Betreuung und Beratung von Kind und Bezugsperson
Weitere Titel
The child in the hospital: support and advice to child and caregiver
AutorInnenPreloznik, Nina-Denise
GutachterMayer, Monika
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuni 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Kind / Bezugsperson / Krankenhaus / Betreuung / Beratung / Bedürfnisse
Schlagwörter (EN)child / caregiver / hospital / support / advice / needs
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Eine gewissenhafte Vorbereitung eines Kindes und eine bestmögliche Bindungsqualität zu seinen Eltern oder Bezugspersonen im Alter zwischen vier und sechs Jahren wirken sich positiv auf das Verhalten und das Erleben eines Krankenhausaufenthaltes aus. Ein gelungener stationärer Aufenthalt im Krankenhaus (Aufnahme, Verlegung und Entlassung) setzt die Mitaufnahme einer Bezugsperson, welche mit Unterstützung und Vertrauen verbunden ist und die Erfüllung von Bedürfnissen eines Kindes voraus. Kinder benötigen eine kindgerechte Betreuung und wünschen sich spielerische Ablenkung und Information vor Untersuchungen. Einen wichtigen Aspekt der professionellen Gesunden- und Krankenpflege stellen Beratung, Anleitung und Schulung dar. Eltern und Kinder haben das Recht auf jeden bevorstehenden Schritt im Krankenhaus vorbereitet, aufgeklärt und beraten zu werden. Anleitung und Schulung dienen der Aneignung pflegerischer oder therapeutischer Tätigkeiten, um die Versorgung nach einem Krankenhausaufenthalt zu Hause sicherzustellen. Das interdisziplinäre Team in einem Krankenhaus muss speziell und individuell auf das entwicklungsbedingte Erleben von Krankheit eingehen.

Zusammenfassung (Englisch)

A conscientious preparation of a child and an optimum connection quality to its parents or reference persons at the age between four and six years affect positively the behavior and experiencing a hospitalization. A successful stationary stay in the hospital (admission, transfer and dismissal) sets would include for a reference person, who is connected with support and confidence and which fulfilment of needs of a child ahead. Children need a child-fair support and wish themselves playful diverson and information before investigations. Represent an important aspect of the professional recovering and nursing for the sick consultation, guidance and training. Parents and children have the right for each forthcoming step in the hospital to be prepared, cleared up and advised. Guidance and training serve the appropriation of nursing or therapeutic activities in order to guarantee the supply, after a hospitalization at home. The interdisciplinary team in a hospital must deal particularly and individually with development-conditioned experiencing of illness.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.