Titelaufnahme

Titel
Zurück ins Leben nach einem Schlaganfall : Mögliche Unterstützung durch Pflegepersonen im Hinblick auf die Alltagsbewältigung
Weitere Titel
Back to life after a stroke Possible support from caregivers in order to cope with everyday life
VerfasserStachurski, Katharina
GutachterRosenberger, Martina
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuli 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Schlaganfall / Insult / Apoplex
Schlagwörter (EN)Stroke / Apoplexia
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Bachelorarbeit beschreibet die konkrete Pflege von Schlaganfall-patientInnen. Dies geschieht durch das Eingehen auf das AEDL Pflegemodell nach Monika Krohwinkel. Durch das Beschreiben der häufigsten Symptome werden mögliche Beeinträchtigungen der AEDL aufgezeigt. Weiters werden die Sichtweise und die Methoden des Bobath-Konzeptes beschrieben. Es wird deutlich gemacht, welchen Einfluss das Pflegepersonal auf die Situation von Betroffenen hat. Durch ein gründliches Wissen über mögliche Symptome, Probleme und die Situation von SchlaganfallpatientInnen können Pflegepersonen individuell auf Betroffene eingehen und diese bestmöglich fördern und unterstützen.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis describes the specific care of stroke patients. This is done by responding to the caremodel named AEDL according to Monika Krohwinkel. By describing the most common symptoms of potential impairments the effects on the AEDL are shown. Furthermore the perspectives and methods of the Bobath concept are described. It is made clear what influence the nursing staff have on the situation of those affected. Through a thorough knowledge of possible symptoms, problems and actual situation of stroke patients, caregivers can respond individually to those affected and promote these best possible.