Titelaufnahme

Titel
Rückstellungen für Stock Option Pläne in der Unternehmens- und Steuerbilanz
Weitere Titel
Accruals for stock option plans in the commercial balance sheet and in the tax balance sheet
VerfasserBaumgartner, Werner
Erschienen2012
Datum der AbgabeAugust 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Aktienoptionsplan / Ausübungsbedingungen / bedingte Kapitalerhöhung / eigene Aktien / Erfüllungsrückstand / Gewährungszeitpunkt / innerer Wert / Kapitalverwässerung / Konzernverbund / OECD-Musterabkommen / Personalaufwand / Rückstellung / Sperrfrist / Steuerbilanz / Unternehmensbilanz / Vergütungsinstrumente
Schlagwörter (EN)stock option plan / vesting conditions / conditional capital increase / own shares / payment arrears / grant date / intrinsic value / dilutive capital / group of companies / OECD Model Tax Convention / personnel expenses / provision / accrual / vesting period / tax balance sheet / commercial balance sheet / compensation instruments
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Bilanzierung von Rückstellungen für Stock Option Pläne als Form der anteilsbasierten Vergütungsinstrumente. Rückstellungen können aus dem Erfüllungsrückstand aus diesen Plänen gegenüber den Begünstigten resultieren.

Es wird vorwiegend auf die Erfüllungsvarianten der bedingten Kapitalerhöhung gem § 159 AktG und den Rückkauf eigener Aktien iSd § 65 AktG eingegangen, und eine Analyse der Meinungen vorgenommen, die sich für bzw gegen die Einstellung einer Rückstellung in die Bilanz aussprechen.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with accounting of provisions in connection with stock option plans as a special form of share-based payment instruments. Provisions may result from fulfillment arrears against beneficiaries of these plans.

Primarily it will be entered into the variations of fulfillment for conditional capital increase according to section 159 of the Austrian Share Law and the repurchase of own shares in the sense of section 65 of the Austrian Share Law and carries out an analysis of the opinions for and against the setting of an accrual in the balance sheet.