Titelaufnahme

Titel
Forderungsbewertung und Bewertung von Sicherheiten bei Kreditinstituten
Weitere Titel
Valuation of loans receivables and valuation of collaterals at financial institutions
VerfasserGspurning, Michael
GutachterSchwarzinger, Michael
Erschienen2012
Datum der AbgabeAugust 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Basel II / Bankwesengesetz / Belehnwert / Beleihungswert / Kreditinstitut / Liquidität / Marktwert / Schätzwert / Sicherheiten / Verkehrswert
Schlagwörter (EN)Basel II / Austrian banking act / collateral value / collateral value / finanzcial institution / liquidity / commercial value / estimated value / collaterals / fair market value
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Bewertung von Kundenforderungen in Verbindung mit der Bewertung von diversen Sicherheiten, die zur Absicherung der Ausleihungen übergeben werden. Es werden die gesetzlichen Grundlagen des Einkommensteuergesetzes sowie interne Richtlinien der Kreditinstitute dargestellt. Weiters wird auf die bei drohenden Ausfällen zwangsweise damit in Verbindung stehenden Einzelwertberichtigungen eingegangen und schlussendlich werden im Resümee vorhandene Problematiken zwischen UGB und Steuerrecht dargelegt.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the valuation of accounts receivable in the banking sector in connection with the valuation of various collaterals, which are provided in order to secure the loans. It describes the legal foundations of the Income Tax Act and internal regulations of banks. Furthermore, this paper goes into detail as regards specific provisions for bad debts and ultimately existing problems between the UGB and Tax Law are presented.