Titelaufnahme

Titel
Kinderbetreuungskosten gemäß § 34 Abs. 9 EStG - Eine finanzinterne Betrachtung
Weitere Titel
Childcare costs under paragraph 34 (9) of the Austrian Income Tax Law - internal examination
AutorInnenNaber, Markus
GutachterSchwaiger, Martin
Erschienen2012
Datum der AbgabeAugust 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)§ 34 Abs. 9 EStG / Außergewöhnliche Belastung / Bastelgeld / Haushaltsersparnis / Kinderbetreuungskosten / Pädagogisch qualifizierte Person / Verpflegungskosten
Schlagwörter (EN)Paragaraph 34 (9) of the Austrian Income Tax Law / Extraordinary expenses / Childcare costs
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit untersucht die steuerliche Absetzbarkeit von Kinderbetreuungskosten als außergewöhnliche Belastung seit den ersten individuellen Entscheidungen bis zur Einführung des § 34 Abs. 9 Einkommensteuergesetz durch die Steuerreform 2009. Außerdem werden Auswirkungen von Entscheidungen bis Juni 2012 diskutiert, die Abweichungen zwischen den Richtlinien und Entscheidungen in der Praxis aufzeigen. Deswegen werden standardisierte Check-Listen zur einheitlichen Handhabung in Zukunft vorgeschlagen.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper examines the tax deduction of childcare costs as extraordinary expenses form the first introduction of individual decisions up to the application of paragraph 34 (9) of the Austrian Income Tax Law under the Tax Reform 2009. Also discussed are the consequences of decisions up to June 2012, showing the differences between the policies and decisions in practice. Therefore, standardized checklists are proposed in order to ensure consistent handling of cases in the future.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.