Titelaufnahme

Titel
Gegenüberstellung der Testkits Therascreen EGFR RGQ PCR Kit und cobas EGFR Mutation Test zum Mutationsnachweis des EGFR bei Lungenkarzinomen
Weitere Titel
Comparison of the test kits Therascreen EGFR RGQ PCR Kit and cobas EGFR Mutation Test for detection of EGFR-mutations in adenocarcinoma of the lung
VerfasserWitzmann-Stern, Matthias
GutachterStefanik, Veronika
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuni 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)aktivierende EGFR-Mutation / molekularbiologische Untersuchungen / Standardisierung / Qualitätssicherung / CE-Richtlinien / Therascreen EGFR RGQ PCR Kit / cobas EGFR Mutation Test / Vergleichbarkeit / Sensitivität / Spezifität / Testkits / Mutationsnachweis / Adenokarzinom der Lunge / PCR / Real-Time-PCR
Schlagwörter (EN)activating EGFR-mutations / molecular biological detection / standardization / measures of quality / CE-guidelines / CE-directives / Therascreen EGFR RGQ PCR Kit / cobas EGFR Mutation Test / sensitivity / specificity / test kits / adenocarcinoma of the lung / PCR / Real-Time-PCR
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Zur Standardisierung und Qualitätssicherung sowie auch zur rechtlichen Absicherung wird in Spitälern der Stadt Wien die Arbeit mit unter CE-Richtlinien geführten Testkits vorangetrieben. In der pathologischen Abteilung des Otto-Wagner-Spitals werden, mittels kommerziell erhältlicher Testkits, molekularbiologische Untersuchungen von Tumorgewebe der Lunge auf eine aktivierende EGFR-Mutation durchgeführt. Der sich derzeit im Otto-Wagner-Spital in Anwendung befindende Testkit Therascreen EGFR RGQ PCR Kit der Firma Qiagen, wird auf einem Gerät des Herstellers Roche, dem LightCycler 480, durchgeführt. Das Testverfahren entspricht somit nicht den CE-Richtlinien, da dieser Test nur bei Verwendung des Rotor-Gene Q der Firma Qiagen validiert ist.

Um gewährleisten zu können, dass das Verfahren den CE-Richtwerten entspricht, müsste entweder passend zum bisherigen Testkit das Gerät Rotor-Gene Q von Qiagen eingesetzt werden, oder ein Wechsel auf den Testkit cobas EGFR Mutation Test, zertifiziert auf das Gerät cobas z480 Analyzer von Roche vollzogen werden.

In dieser Arbeit wird in einer Testreihe der cobas EGFR Mutation Test von Roche auf seine Vergleichbarkeit mit dem Therascreen EGFR RGQ PCR Kit von Qiagen in Hinblick auf Sensitivität, Spezifität und Eignung für die routinemäßige Verarbeitung überprüft. Dabei wird ein Umfang von 45 geeigneten Proben zur molekularbiologischen Detektion mit beiden Testkits herangezogen, Testkits, Geräte und schließlich auch Detektionsergebnisse werden im direkten Vergleich gegeneinander aufgestellt, die Testresultate schließlich statistisch aufgeschlüsselt.

Die Arbeit soll eine Entscheidungshilfe dafür sein, welcher EGFR-Mutationstestkit in Zukunft am Otto-Wagner-Spital seine Anwendung im Routinebetrieb finden soll, wobei Ziel der Arbeit ist, Ergebnisse vorzulegen, die eine Entscheidungsfindung für oder gegen die den CE-Richtlinien entsprechende Nachweismethode ermöglichen.

Zusammenfassung (Englisch)

For standardization and measures of quality as well as for legally coverage public hospitals of the municipality of Vienna are asked to work under CE-guidelines. The department of pathology of the Otto-Wagner-Spital works with common available testkits, to detect activating EGFR-mutations on carcinoma of the lung. The currently used testkit at the Otto-Wagner-Hospital of Vienna is the Therascreen EGFR RGQ PCR Kit of the medication manufacturer Qiagen. It is applied on the device of the manufacturer Roche, the LightCycler 480. This appliance does not succumb the CE-directives, as the Therascreen-test is only validated on the divice of Rotor-Gene Q of the manufacturer Qiagen.

To make sure that the procedure corresponds to the CE-guidelines, either manufacturer or testkit must be changed as described in the manufacturers´ directives: The Therascreen EGFR RGQ PCR Kit should be used on Rotor-Gene Q of Qiagen or the cobas EGFR Mutation Test 480 should be applied on the device cobas z480 Analyzer of Roche.

45 samples will be scored concerning sensitivity, specificity and their aptitude of being used in a laboratory´s practice. In a molecular biological EGFR-detection test all samples shall be tested and valued on both testkits, the Therascreen EGFR RGQ PCR Kit and the cobas EGFR Mutation Test. Testkit and procedure and finally the relation of the testresults will be directly compared and findings of the testsamples will be statistically evaluated.

This work ist drafted to offer a decision aid on which testkit for detection of EGFR mutation should be used in future at the Otto-Wagner-Spital. Aim is to provide results that lead to a conclusion wheather working with a procedure corresponding to the CE-directives offers an advantage to maintaining the present assay method.