Titelaufnahme

Titel
PatientInneninformation in der Angiographie : – Basisinformation über die Therapie bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK)
Weitere Titel
Patient information in the angiography - Basic information about the therapy of peripheral arterial disease (PAD)
VerfasserBánky, Beáta
Betreuer / BetreuerinReithoffer, Monika
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuni 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)PatientInneninformation / Periphere Arterielle Verschlusskrankheit / Therapiemöglichkeiten / Kriterien einer PatientInnenbroschüre
Schlagwörter (EN)Patients information / peripheral arterial disease / therapy options / criteria for a patient brochure
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit wird eine Broschüre über die Basisinformationen für Patientinnen bzw. Patienten mit Peripherer Arterieller Verschlusskrankheit erarbeitet. Die Periphere Arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) ist eine sehr häufig auftretende Krankheit, deswegen ist es wichtig, dass die betroffenen Patientinnen bzw. die Patienten rechtzeitig und genügend informiert werden. Die pAVK und ihre Therapieformen werden vorgestellt und die Methodik der Ausarbeitung einer PatientInnenbroschüre wird beschrieben. Nach der Erfahrung der Diagnose kennen sich die Patientinnen bzw. Patienten oft nicht aus und haben viele Fragen, deswegen wird eine leicht verständliche, hilfreiche PatientInnenbroschüre ausgearbeitet, die sie auch nach Hause nehmen und in Ruhe durchlesen können. Eine PatientInnen-broschüre muss viele Qualitätskriterien erfüllen. Diese Kriterien werden in der Arbeit vorgestellt und diskutiert. Am Ende der Arbeit erfolgt ein Vergleich mit einer Broschüre von CIRSE anhand der Qualitätskriterien.

Zusammenfassung (Englisch)

In this bachelor thesis a brochure will be developed about the essential information for patients suffering in Peripheral Arterial Disease. The Peripheral Arterial Disease (PAD) is a very common disease so it is important to timely and sufficient inform the affected patients. The PAD and its therapy options will be presented and the methodology of developing a patient brochure will be described. The patients are often confused and have many questions after the diagnosis. That‘s why a brochure, what is easy to understand and is helpful for the patient, is being prepared which they can take home and read peacefully. A patient-brochure must comply with many quality criteria. These criteria are presented and discussed in this work. At the end of the thesis there is a comparison with a brochure of CIRSE on the basis of quality criteria.