Titelaufnahme

Titel
Osteoporosediagnostik mittels hochauflösenden bildgebenden Verfahren
Weitere Titel
High resolution imaging techniques for the diagnosis of osteoporosis
VerfasserJakisch, Lisa
Betreuer / BetreuerinSchneckenleitner, Christian
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuni 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Osteoporose / Mikrocomputertomographie / hochauflösende Computertomographie / Knochenarchitektur / Multidetektorcomputertomographie
Schlagwörter (EN)Osteoporosis / micro computed tomography / high resolution computed tomography / bone architecture / Multidetector computed tomography
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Thematik der

Osteoporosediagnostik. Für eine genaue Diagnosestellung ist es wichtig,

ausreichend Informationen über die Knochendichte als auch über die

Mikroarchitektur des Knochens zu erhalten.

Quantitative Analysen des Knochens sind mit klinischen Computertomographen

möglich, aufgrund ihrer niedrigen Auflösung jedoch sehr eingeschränkt.

Hochauflösende bildgebende Verfahren, wie die Mikrocomputertomographie oder

die hochauflösende periphere Computertomographie, erlauben den Einblick in das

Innere des Knochens, um eine eventuell vorliegende Osteoporose frühestmöglich

diagnostizieren sowie behandeln zu können.

Die Radiologietechnologie kann mit diesen Modalitäten einen signifikanten Beitrag

in der Osteoporosediagnostik leisten, weshalb es für RadiologietechnologInnen

wichtig ist, ausreichend Informationen über neue Verfahren in diesem Bereich zu

erhalten, um ihr Wissen bestmöglich einsetzen zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis deals with the subject of the diagnosis of osteoporosis. To

diagnose osteoporosis in the correct way, you need to have enough information

about the bone mineral density but also of the bone microarchitecture.

With clinical CT-Scanner it is possible to achieve quantitative information, which is,

because of less resolution, highly limited.

High resolution imaging like microcomputed tomography or high resolution

peripheral computed tomography permit an insight into the bone. With the help of

these modalities it is possible to make a diagnosis and start the treatment as soon

as possible.

Radiotechnology makes an important contribution to the diagnosis of osteoporosis.

Therefore the availability of information on this topic is of special importance for

radiologic technologists.