Titelaufnahme

Titel
Journal Ranking im Bereich Radiologie mit besonderem Augenmerk auf die verschiedenen Formate des Abstracts
Weitere Titel
Journal ranking in radiology with a special focus on the different formats of the abstract
AutorInnenMittendorfer, Karin
GutachterUnterhumer, Gerold
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuni 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Impact Factor / Citation Index / Peer Review / SCImago Journal Rank / Journal Ranking / Abstract
Schlagwörter (EN)Impact Factor / Citation Index / Peer Review / SCImago Journal Rank / Journal Ranking / Abstract
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit wird ein Überblick über Begriffe wie Impact Factor, Citation Index und auch SCImago Journal Rank gegeben. Außerdem wird der Peer Reviewed Prozess erklärt und in weiterer Folge das Ranking der Journale für das Jahr 2011 im Bereich Radiologie, Nuklearmedizin und Bildgebung tabellarisch dargestellt. Die Reihung beruht auf den Daten von SCImago Journal & Country Rank, sortiert nach den Zitaten pro Dokument im Berechnungszeitraum von 2 Jahren. Diese Berechnung ist mit der des Impact Factors vergleichbar.

Der Impact Factor wird außerdem in Bezug auf die Berechnung und die herangezogenen grundlegenden Daten mit dem SCImago Journal Rank verglichen. Allgemein sind die Tools, die auch zur Reihung der Journale verwendet werden, kritisch zu betrachten was wiederum auch viele Autoren/ Autorinnen in ihren Publikationen durch diverse Daten untermauern. Auch SCImago Journal Rank und Impact Factor bringen nicht die gleichen Ergebnisse, da sie auf verschiedenen Daten basieren. Die Berechnung besteht aus der Division des Zählers, welcher sich aus der Anzahl der Zitate zusammensetzt, durch den Nenner, der die Anzahl der gesamten Artikel umfasst.

Ein Ranking kann ebenso mittels Citation Index erstellt werden. Dabei werden auch die Rezensionen des Autors/ der Autorin beachtet. Unter Peer Reviewed Journalen versteht man, dass die Artikel die dort publiziert werden zuerst von einem Gutachter gelesen, eventuell korrigiert und erst in der letzten Version veröffentlicht werden.

Der Aufbau eines Abstracts wird in den meisten Journalen in den Richtlinien für den Autor/ die Autorin vorgeschrieben. Auf die wichtigsten Inhalte, Erkenntnisse und Ziele sollte im Abstract prägnant eingegangen werden, wobei dafür meist zirka 250 Wörter ausreichend sind.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper gives an overview on terms like Impact Factor, Citation Index and SCImago Journal Rank. Furthermore the Peer Reviewed Process will be described and the ranking of journals in 2011 with the subject area radiology, nuclear medicine and imaging will be shown in a table.

SCImago Journal & Country Rank provides data to sort the journals by cites per document within 2 years. It is possible to compare this calculation to the calculation of the Impact Factor.

Impact Factor will be compared to SCImago Journal Rank relating to calculation and basic data. These tools are used to rank the journals. Some authors look critical on these tools and write publications about that.

Impact Factor and SCImago Journal Rank do not have the same result because they base on different data. It is calculated by dividing the number of citations through the number of published articles in the previous year.

A ranking with Citation Index also shows reviews of the author.

Peer Reviewed Journals are those articles that were sent to the journal. Before publishing, a referee reads it and corrects it. After that he/ she will send it back to the author. If the author corrects it, the article will be published in the journal; otherwise the article will not appear in this journal.

An abstract is a short text with contents, results and conclusions. It is possible to write all these things with about 250 words.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.