Bibliographic Metadata

Title
Strabismus divergens intermittens : Ein Fallbericht
Additional Titles
Intermittend divergent strabismus A case report
AuthorBelza, Johanna
Thesis advisorHirmann, Elisabeth ; Franzan, Andrea
Published2012
Date of SubmissionNovember 2012
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Strabismus divergens intermittens / Pseudodivergenzexzess / Manifeste Exotropie / Dekompensierte Exophorie / Präoperativer Prismenaufbau
Keywords (EN)Intermittent divergent strabismus / Pseudo divergence excess / Exotropia / Decompensatet exophoria / Preoperative prism-therapy
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Strabismus divergens intermittens. Das Krankheitsbild wird anhand eines konkreten Patienten, der zwischen seinem sechsten und zehnten Lebensjahr betreut wurde, dargestellt und mit Hilfe der einschlägigen Literatur aufgearbeitet. In der Einleitung wird zunächst die Diagnose Strabismus divergens intermittens erläutert und auf die Relevanz des Themas für Orthoptistinnen und Orthoptisten hingewiesen. Das Kapitel Methodik beschreibt die angewandten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden; diese werden im Lichte der Literatur behandelt. Untersucht wurden unter Anderem Sehschärfe, Augenmotilität, Binokularsehen, Stereosehen, Fusionsbreite, Refraktion sowie die Augenstellung des Patienten. Im Anschluss daran erfolgt die Darstellung der Ergebnisse der Untersuchungs- und Behandlungsmethoden aus der Patientendokumentation. Diese wurde von Juli 2008 bis Februar 2012 geführt und zeigten den charakteristischen Verlauf des Strabismus divergens intermittens des Typs Pseudodivergenzexzess. Die abschließende Diskussion befasst sich eingehend mit der Diagnose, den verschiedenen Einteilungen des Krankheitsbildes und der Gegenüberstellung der Praxis mit der Literatur

Abstract (English)

The topic of this thesis deals is the diagnosis of intermittent divergent strabismus. The disease pattern of a patient between his sixth and tenth year is described and explained according to the relevant literature. The introduction highlights the relevance of this topic for orthoptists and provides a summary of the diagnostic procedures. The following chapter describes the methodology used for examination and treatment which is discussed in the light of the literature. Visual acuity, eye motility, binocular vision, stereo acuity, fusional amplitude and refraction was tested. In the following chapter the results of applied tests and the methods of treatment are shown. The patient’s disease history was taken from July 2008 till February 2012 and shows the characteristic process of intermittent divergent strabismus with pseudo divergence excess. The final discussion is concerned with the procedure of an accurate diagnosis, the different classifications of this disease and the comparison of the practice with the literature

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.