Titelaufnahme

Titel
Konzeption eines Stückzahlerfassungssystems für Infusionsflaschen an der Fülllinie 3 der Octapharma Pharmazeutika Produktionsges.m.b.H
Weitere Titel
Conception of a object counting system for infusion bottles at the filling line 3 of the Octapharma Pharmazeutika Produktionsges.m.b.H
VerfasserSchuh, Benedikt
GutachterKucera, Gernot
Erschienen2013
Datum der AbgabeApril 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Stückzahlerfassung / Zählsystem / Klarglaserkennung
Schlagwörter (EN)object counting / counting System / Clear Glass Recognition
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Problematik der verlässlichen Stückzahlerfassung von Infusionsflaschen am Beispiel der Betriebsanlage der Octapharma Pharmazeutika Produktionsges.m.b.H.

Im Rahmen dieser Arbeit werden die bestehenden Stückzahlerfassungssysteme entlang der Produktionslinie ‚Füllen 3‘ beschrieben und im Bezug auf die verwendete Technik analysiert. Die Stärken und Schwächen sowie die dort herrschenden Umgebungsbedingungen werden aufgelistet und bewertet.

Das Ergebnis dieser Arbeit stellt ein mögliches Konzept für ein Gerät zur unabhängigen Stückzahlerfassung von Infusionsflaschen verschiedener Volumina dar. Die Konstruktion, Programmierung und Realisierung eines solchen Gerätes ist nicht Teil dieser Arbeit. Diese Arbeit ist vielmehr als Leitfaden und Basis für ein weiterführendes Projekt zu verstehen.

Zusammenfassung (Englisch)

This study addresses the problem of reliable object-count, in example infusion bottles, at Octapharma Pharmazeutika Produktionsges.m.b.H. production facility.

In this work, the object-counting systems currently used in production line ‘Füllen 3’ are described and analyzed in terms of technology used, listing and evaluating strengths and weaknesses as well as the prevailing environmental conditions.

The research is resulting in a concept for a potential device for independent object-counting of infusion bottles of different volumes. Design, programming and implementation of such a device are not part of this work. The study is to be seen as guideline and basis for a continuing project.