Titelaufnahme

Titel
Der Weg zum „Center of Excellence“ am Beispiel Herzkatheter im Hanusch Krankenhaus
Weitere Titel
Becoming a "Center of Excellence" using the example of Hanusch Krankenhaus
VerfasserSchuck, Linus
Betreuer / BetreuerinUnterhumer, Gerold
Erschienen2013
Datum der AbgabeMärz 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Center of Excellence / Rotablation / Weitergeben von Wissen
Schlagwörter (EN)Center of Excellence / Rotablation / sharing knowledge
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kurzzusammenfassung

Centers of Excellence sind heutzutage in vielen Bereichen üblich und haben sich als Mittel zur Steigerung der Qualität etabliert. Um einen allgemeinen Überblick über den Begriff zu bekommen, werden der Name Center of Excellence definiert und die grundlegenden Aufgaben beschrieben.

Ein besonderes Beispiel ist der Herzkatheter des Hanusch Krankenhauses. Dieses Center of Excellence hebt sich nicht nur durch die in der Arbeit beschriebene, Entstehungsgeschichte von anderen ab, sondern auch durch die Rotablation, für die das Team die Auszeichnung erhalten hat. Diese ist eine nicht sehr weit verbreitete kardiologische Interventionstechnik. Darum wird in dieser Arbeit auf die Entwicklung, den aktuellen Stand und das verwendete Instrumentarium eingegangen.

Zusammenfassung (Englisch)

Abstract

Nowadays Centers of Excellence are established in many fields to improve quality. In order to achieve an understanding of the concept, the term Center of Excellence is defined and its basic tasks are described.

A particular example is the cardiac department of the Hanusch Hospital. This Center of Excellence stands out not only by its genesis, described in this paper, but also due to the rotablation-technique, for which the team received the award. This interventional technique is not very common in the field of cardiac intervention. Because of this fact, this paper will describe the development, the current status and the equipment which is needed for the rotablation.