Bibliographic Metadata

Title
Die Entwicklung der Beckenendlage in den letzten 50 Jahren
Additional Titles
The development of breech presentation during the last 50 years
AuthorNepras, Teresa
Thesis advisorKutalek-Mitschitczek, Brigitte
Published2015
Date of SubmissionJanuary 2015
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Beckenendlage / Vagninale Beckenendlagen Entbindung / primäre Sectio bei Beckenendlage / äußere Wendung
Keywords (EN)breech presentation / vaginal delivery of breech presentation / elective cesarean section for breech presentation / external cephalic version
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die Bachelorarbeit „Die Entwicklung der Beckenendlage in den letzten 50

Jahren“, beschäftigt sich zunächst mit der heutigen Definition der

Beckenendlage. Es wird eruiert wie häufig diese in verschiedenen

Haltungen aktuell und verglichen mit den vergangenen Jahren, auftritt.

Ebenso werden die unterschiedlichen Mittel zur Diagnosefindung einer

Beckenendlage im Laufe der Zeit herausgearbeitet. Ein besonderes

Augenmerk dieser Arbeit liegt auf der vaginalen Geburt der

Beckenendlage im Gegensatz zum primären Kaiserschnitt durch

Betrachtung der veröffentlichten Studien, deren Ergebnisse und deren

Einfluss auf den Geburtsmodus. Zudem werden alteingesessene aber

zwischenzeitlich in Vergessenheit geratene Methoden zur Lageänderung

des Kindes beschrieben und die Erfolgschancen der Durchführung

erhoben.

Abstract (English)

“The development of breech presentation during the last 50 years”

explains the definition of breech presentation. It illustrates the frequency

of different fetal positions of the infant during child birth in the last five

decades. Additionally, this paper includes different types or methods to

diagnose breech presentation, and turns its attention to the vaginal

delivery of infants in breech presentation compared to the elective

abdominal caesarean section with the information of some randomized

studies. Furthermore, old and forgotten methods for changing the position

of the unborn fetus and the chance of success will be analyzed.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.