Titelaufnahme

Titel
Machbarkeitsstudie zum Einsatz von RSA für SMS-Dienste
Weitere Titel
Feasibility study for applied RSA on SMS-Services
VerfasserKöck, Wolfgang
Betreuer / BetreuerinPaulis, Herbert
Erschienen2012
Datum der AbgabeDezember 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)SMS / GSM / RSA / JAVA / Android / ARM
Schlagwörter (EN)SMS / GSM / RSA / JAVA / Android / ARM
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

SMS sind aus dem täglichen Gebrauch zur Kommunikation zwischen Endteilnehmern nicht mehr wegzudenken. Mitte der 80er Jahre erstmalig ersonnen wurde der Dienst Anfang der 90er standardisiert und in das GSM eingebunden. Der stetige Anstieg an unterstützenden Geräten und Dienstleistungen mit Kopplung an SMS sowie ein fortwährender Tarifverfall bei den Telekommunikationsprovidern förderten das Nutzerverhalten zusätzlich. Während für andere Kommunikationstechnologien - z.B. dem für die Kommunikation via Internet wesentlichen TCP/IP Protokollstak - durch gestiegenes Sicherheitsbedürfnis im Informationsaustausch durch SSL/TLS rechnet getragen wurde, blieb die SMS-Technologie von derartigen Strömungen bisher weitestgehend unbeeinflusst.

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage nach der Umsetzung von Vertrauenswürdigkeit durch Anwendung eines RSA-Kryptosystems zum Austausch von Kurznachrichten via SMS. Von zentraler Bedeutung ist dabei der Fokus auf Anwendungsebene (Application Layer) zum Erhalt von Kompatibilität für darunter liegende Layer. Es soll festgestellt werden,

• ob dieses Verfahren technisch auf den Inhalt von Kurznachrichten anwendbar ist,

• verfügbare Hardware effizient eingesetzt werden kann bzw.

• die Usability/Verwaltung für den Endanwender konzeptuell realisierbar ist.

Zusammenfassung (Englisch)

SMS become an important media for wireless communication between Users. The Service was invented during the 80’s and got standardized in the early 90’s. The continuously increasing support by devices and extended Services based on SMS as well as a decrease in costs by its providers boosts the user’s behaviour additionally. While other technologies took advantage in terms of security from its increasing user number (e.g. TCP/IP with SSL/TLS for secure internet communication) the SMS-Technology is nearly unaffected from this trend.

This thesis concentrates on the question how to make the communication via SMS secure using an RSA-Cryptosystem. The major scope for the solution should be the Application Layer to preserve the compatibility to the standardized infrastructure beyond this layer.

The following question should be answered:

• Is it possible to use such a system on SMS?

• Does today’s hardware meet the requirements for such a system?

• Is it possible to make the system accessible for users in a first draft?