Titelaufnahme

Titel
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge - Auswirkungen traumatischer Erlebnisse auf die Entwicklung
Weitere Titel
Unaccompanied minor refugees – The consequences of traumatizing experiences on their development
VerfasserDervisevic, Jasenka
Betreuer / BetreuerinPfeisinger-Riedl, Angelika
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuli 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)unbegleitete minderjährige Flüchtlinge / Flucht / Trauma / Migration / Entwicklung / Traumafolgestörungen
Schlagwörter (EN)unaccompanied minor refugees / flight / trauma / migration / development / post traumatic stress disorders
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Bachelorarbeit setzt sich mit dem Thema unbegleitete minderjährige Flücht-linge und den möglichen Traumatisierungen im Kontext einer Zwangsmigration auseinander. Dabei soll vermittelt werden, welche Erlebnisse in der Kindheit und Jugend besonders schwerwiegende Traumatisierungen hervorrufen können und welche Auswirkungen diese in Folge auf die weitere Entwicklung haben können. Zunächst wird ein Überblick über die recht-lichen Rahmenbedingungen und Hürden gegeben, mit denen junge Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa zu kämpfen haben. Anschließend wird auf den Schwerpunkt der Arbeit, nämlich Trauma und Folgen, näher eingegangen, wobei das Augenmerk vor allem auf Flüchtlings-kinder gelegt wird. Der abschließende Teil der Arbeit beschäftigt sich mit der Frage nach den neuen Herausforderungen an die Soziale Arbeit, insbesondere an die Sozialpädagogik, im Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis deals with the topic of unaccompanied child refugees and the potential traumas within the context of forced migration. It means to discern which experiences of children and teenagers cause severe trauma and what kind of consequences these can have on development. It will first lay out an overview of the regulatory framework and obstacles young refugees must struggle with on their way to Europe. Subsequently, the focus will turn to examining the core point of this thesis, namely trauma and its consequences with specific regard to refugee children. The final segment of this thesis deals with questions concerning the new challenges in the field of social work, social pedagogy in particular, associated with the cases of unaccompanied child refugees.