Titelaufnahme

Titel
Elternarbeit bei fremduntergebrachten Jugendlichen. „Neue Autorität“ als Konzept für stationäre Jugendhilfeeinrichtung.
Weitere Titel
Working with parents and youth living in stationary youth welfare. "New Authority" as a concept for stationary youth welfare facilities.
AutorInnenGugumuck, Marko
GutachterWeidinger, Bettina
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuli 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Elternarbeit / Jugendliche / stationäre Jugendwohlfahrteinrichtungen / stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen / Neue Autorität / Bindungstheorie
Schlagwörter (EN)parents work / youth / stationary youth welfare facilities / New Authority / binding theory
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Bachelorarbeit „Elternarbeit bei fremduntergebrachten Jugendlichen - „Neue Autorität“ als Konzept für stationäre Jugendhilfeeinrichtungen.“ befasst sich mit der Elternarbeit in Einrichtungen der Kinder und Jugendhilfe.

Die Beziehung zwischen Eltern und Kindern ist einzigartig, wenngleich sie auch in ihrer Entstehung störungsanfällig ist. Das Konzept der „Neuen Autorität“ betont die Wichtigkeit von Beziehung in der Erziehungsarbeit und hat zum Ziel, einen neuen Autoritätsbegriff zu prägen.

Nach einer Einführung in die Aufgaben des Amts für Jugend und Familie wird mithilfe der Bindungstheorie die Besonderheit von Eltern-Kind-Beziehungen und ihre Störungsanfälligkeit näher erläutert. Im Anschluss wird das Konzept der „Neuen Autorität“ anhand der sieben Grundsäulen vorgestellt. In einem abschließenden Kapitel werden Methoden der „Neuen Autorität“ vorgestellt, um einen genaueren Einblick zu ermöglichen.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis „Working with parents and youth living in stationary youth welfare - "New Authority" as a concept for stationary youth welfare facilities" deals with the parents work in institutions of Children and Youth Services.

The relationship between parent and child is unique, although it is prone to failure in their creation. The concept of the "new authority" emphasizes the importance of relationship in the work of education and aims to coin a new concept of authority.

After an introduction to the operation of the Child and Youth Welfare Office, the specificity of parent-child relationships and their susceptibility to interference is explained in detail using the binding theory. The following chapter will introduce the concept of "New Authority" on the basis of its seven pillars. In a final chapter methods are presented with which "New Authority" works in order to allow a more detailed insight.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.