Titelaufnahme

Titel
Das Problem Cannabis - Gibt es Hilfen und Ausstiegmöglichkeiten für Cannabisabhängige im deutschsprachigen Raum?
Weitere Titel
The cannabis problem - Are there any support- systems and exit strategies for cannabis Addicts- especially in Germany and Austria?
VerfasserImmervoll, Moritz
Betreuer / BetreuerinFranke, Silvia
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Cannabis / Cannabisabhängige / Therapiemöglichkeiten / Soziale Arbeit
Schlagwörter (EN)cannabis / cannabis Addicts / exit stragedies / support systems / social work
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Cannabis ist eine der am häufigsten konsumierten Drogen in allen Welt

und Bevölkerungsteilen dieser Erde. CannabiskonsumentInnen im deutschsprachigen Raum, die ihren Gebrauch reduzieren oder einstellen wollen, stehen vor der Problematik

kaum spezifische Behandlungsangebote in Anspruch vorzufinden.

Die vorliegende Arbeit soll, ausgehend von einer Beschreibung

der Substanz selbst, den Wirkungen und komorbiden Erkrankungen, einen

Überblick über die vorhandene Angebotspalette für Cannabisabhängige

schaffen, sowie die Rolle der Sozialen Arbeit in diesem Handlungsfeld

näher beschreiben. In Anlehnung an die ambulanten und stationären

Therapiemöglichkeiten, sowie den Konzepten aus dem Medium Internet

wird die Notwendigkeit an spezifischen Behandlungsprogrammen erläutert

und argumentiert.

Zusammenfassung (Englisch)

Cannabis is one of the most commonly used drugs throughout the world.

Consumers who try to cut down on their intake or stop using it altogether

are - especially in Germany and Austria - faced with the lack of specific

treatment programs and facilities.

The goal of this paper is to examine the effects of Cannabis, take a closer

look at addiction and co morbid illnesses and to give an overview on the

existing options for treatment of substance abuse. My focus is on the role

the social work sector plays in this field of action and addiction treatment

programs as such.

In discussing different therapeutic approaches such as ambulatory and

residential treatment as well as concepts discussed in internet platforms I

will outline the need for specific Cannabis-addiction treatment programs in

the search for better ways to deal with substance abuse.