Titelaufnahme

Titel
Ausgezogen und schon erwachsen? Der Auszug aus dem Elternhaus, eine Herausforderung für junge Erwachsene
Weitere Titel
Moving out and already grown-up? The move-out from the parental home – a challenge for the youth
VerfasserNeugebauer, Hannes
GutachterKolland, Franz
Erschienen2014
Datum der AbgabeMärz 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Auszug aus dem Elternhaus / Junge Erwachsene / Wohnen / Junge Erwachsene (Organisationen)
Schlagwörter (EN)Moving out of the oarental home / young grown-ups / housing / young grown-ups (organisations)
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit geht folgender Forschungsfrage nach: „Markiert der Auszug aus dem Elternhaus den Eintritt in die Erwachsenenphase? Wann wird durchschnittlich ausgezogen und mit welchen Kosten muss für eine eigene Mietwohnung gerechnet werden?“

Um diese Frage zu beantworten muss zuerst geklärt werden, was die Lebensphase der Gruppe der „jungen Erwachsenen“ ausmacht und um welches Alter es sich dabei handelt. Darüber hinaus muss eine Unterscheidung von der Jugend- und der Erwachsenen-Phase ausgemacht werden. Danach wird gezeigt welche Beweggründe der Ausziehenden im Vordergrund stehen und in welchem Alter sich der Auszug aus dem Elternhaus ereignet. In der Folge werden die Geschlechterunterschiede beleuchtet, bevor versucht wird die Einkommensverhältnisse der jungen Erwachsenen zu skizzieren.

Anhand der momentanen Wohnungslage in Wien, werden die Vor- und Nachteile der verschiedenen Wohntypen (Privat-, Genossenschafts- und Gemeindewohnungen) verglichen, um einen Eindruck von den damit verbunden Kosten zu erhalten. Abschließend wird der Bezug zur Sozialen Arbeit herausgearbeitet und deren aktuelle Angebote an diese Gruppe hinterfragt.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis is following the question: ”Is moving out of the parental home assigning the entrance of adulthood, including the age of adolescent persons and the investment calculating the costs of a ‘new’ residence?”

Answering this question, it has to be settled how the group of the youngest is defined and which age is crucial of moving out. Beyond, the determination of the youth and the adulthood has to be announced. Following these necessary basic details, this bachelor thesis shows the incitements and the average age of a move-out from the parents’ house. In addition the features of male and female will be observed and the earning capacity of young people illustrated.

On the basis of the current housing situation in Vienna, this thesis is going to compare the benefits and disadvantages from different types of habitation (private apartments, cooperative apartments and community apartments). With these facts the list of investment, including any charges, will be exposed. At last the relation of social work and its current offers for this special group will be compiled and questioned.