Titelaufnahme

Titel
Tatort Internet. Prävention von Cybermobbing durch die Vermittlung von Medienkompetenz in der offenen Jugendarbeit
Weitere Titel
The internet as crime scene. Preventing cybermobbing by gaining media competences in the field of youth work
VerfasserWagner, Lena
GutachterSchmölzer, Hiltrud
Erschienen2013
Datum der AbgabeApril 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Internet / Online / WWW / Medienkompetenz / Medienpädagogik / Cybermobbing / Mobbing / Offene Jugendarbeit / Jugendarbeit
Schlagwörter (EN)Internet / Online / WWW / Media competence / Cybermobbing / Mobbing / Youth work
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Bachelorarbeit „Tatort Internet. Prävention von Cybermobbing durch die Vermittlung von Medienkompetenz in der offenen Jugendarbeit“ beschäftigt sich mit dem neuartigen Phänomen Cybermobbing und soll einen Überblick über den derzeit noch sehr begrenzten wissenschaftlichen Forschungsstand geben.

Nach der Einführung in die Thematik geht es darum, Möglichkeiten der Prävention durch die Soziale Arbeit, speziell die offene Jugendarbeit, darzustellen. In diesem Zusammenhang stellt die Vermittlung von Medienkompetenz einen Kernaspekt dar. Ziel ist es, aufzuzeigen, dass neben Eltern und Schule, die offene Jugendarbeit durch ihren lebensweltorientierten Zugang eine wichtige Instanz in der Vermittlung dieser Kompetenz und somit auch eine wichtige Institution im präventiven Handeln gegen das Phänomen Cybermobbing sein kann.

Zusammenfassung (Englisch)

The bachelor thesis “The internet as crime scene. Preventing cybermobbing by gaining media competences in the field of youth work” deals with the recently occurred phenomenon of cybermobbing and aims to give an overview of the still limited current state of research.

The facilities of preventive measures of social work, especially in the field of youth work, should be illustrated after the introduction of the subject. Media competence is one of the key terms concerning this topic. Since youth work is oriented towards the client’s living environment, the importance of its role in demonstrating and acquiring media literacy should be highlighted. Thus, youth work is an important institution in preventing the phenomenon of cybermobbing.