Titelaufnahme

Titel
Die Sterbebegleitung aus islamischer Perspektive im Kontext der Sozialen Arbeit
Weitere Titel
Terminal Care from an Islamic Perspective in Relation to Social Work
VerfasserYoussef, Omar Adham
GutachterKolland, Franz
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuli 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Tod / Wahrnehmung / Hospiz / Sterbebegleitung / Soziale Arbeit / Islam / PatientInnen
Schlagwörter (EN)Death / Perception / Hospice / Terminal care / Social Work / Islam / Patients
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Einleitend findet eine Auseinandersetzung mit der Wahrnehmung vom Tod in der modernen westlichen Gesellschaft statt. Dies soll mögliche daraus resultierende Schwierigkeiten für sterbende PatientInnen in der modernen Gesellschaft aufzeigen. Daraufhin werden das Hospiz und die Sterbebegleitung im Kontext der Sozialen Arbeit vorgestellt, sowie die Wichtigkeit einer Kultur-sensiblen Herangehensweise erläutert.

Der Hauptteil befasst sich mit dem Menschenbild sowie Grundbestandteile der islamischen Lebensführung, um mögliche Bedürfnisse von sterbenden muslimischen PatientInnen aufzeigen zu können.

Abschließend wird auf die Sterbebegleitung aus Sicht des Islam und dessen Wahrnehmung vom Tod, Trauer, Sterben eingegangen, um einen Vergleich zur modernen Wahrnehmung stellen zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis initially deals with death and its perception in modern western society. This leads to the attempt of determining the complications that may result for dying patients in modern society. After that the hospice will be introduced, followed by terminal care in relation to social work and the importance of a culturally sensitive approach.

Another focus of this paper is to relate to the Islamic identity of a human being and Islamic conduct of life, to identify possible needs of dying Muslim patients.

The final portion of this work deals with terminal care from an Islamic viewpoint, in addition to its perception of death, the act of mourning, and dying.