Titelaufnahme

Titel
Präverbale Kommunikationsentwicklung bei Kindern mit Cochlea : Implantat – Implantation im ersten Lebensjahr
Weitere Titel
Preverbal Behavior of children with cochlear implant – implantation in the first year of life
AutorInnenKohlweg, Manuela
GutachterBruner, Renate
Erschienen2013
Datum der AbgabeMärz 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Alter zum Zeitpunkt der Implantation / Cochlea Implantat / Lallentwicklung / Präverbale Kommunikationsentwicklung / Sprachwahrnehmung
Schlagwörter (EN)Age of implantation / Babbling / Cochlear implantation / Preverbal communication / Speech perception
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Präverbale Kommunikationsentwicklung bei Kindern mit Cochlea

Implantat – Implantation im ersten Lebensjahr

Diese Arbeit behandelt die Frage, ob eine Implantation im ersten Lebensjahr die

präverbale Entwicklung begünstigt. Kinder werden zusehends vor dem ersten Lebensjahr

implantiert, wodurch sich die Frage stellt, ob eine derart frühe Implantation zusätzliche

Vorteile bringt. In dieser Arbeit werden Studien und deren Ergebnisse angeführt und

verglichen. Aus den Ergebnissen kann geschlossen werden, dass eine Implantation im

ersten Lebensjahr die präverbale Entwicklung begünstigt, jedoch nicht in jeder Hinsicht.

Es können Gründe für eine Implantation im ersten Lebensjahr genannt werden. Wird die

Sprachentwicklung positiv beeinflusst, hat dies auch Auswirkung auf logopädische

Interventionen. Vor allem das First Fitting und das Hörtraining bei implantierten Kindern,

welches von Logopäden und Logopädinnen durchgeführt wird, würde durch das immer

jüngere Alter der Kinder beeinflusst werden.

Zusammenfassung (Englisch)

Preverbal Behavior of children with cochlear implant – implantation in

the first year of life

This thesis deals with the question, whether an implantation in the first year of life

promotes preverbal behavior. Children get increasingly implanted before the age of one

year. This leads to the question, whether such an early implantation has additional

benefits. Researches and their outcomes will be stated and compared. Based on the

researches, it can be concluded, that an implantation in the first year of life promotes

preverbal behavior, but not in every area. Reasons for an implantation in the first year of

life can be mentioned. If an implantation in the first year of life affects preverbal behavior

in a positive way, there are also consequences on interventions of speech therapists.

Especially First Fitting and Training of Hearing, which is performed by speech therapists,

will be affected by the young age of children.