Titelaufnahme

Titel
Die unergründliche Sprachwelt der Demenz- : Die evidenzbasierte Sprachförderung bei Demenz
Weitere Titel
The unknown territory of dementia The evidence-based communicational training of a dementia
AutorInnenSimeonova, Elen
GutachterMaasz, Martin
Erschienen2013
Datum der AbgabeMärz 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Evidenzbasierte Therapie bei Demenz / Demenz / Therapie bei Alzheimer Demenz / Sprachförderung bei Demenz / Kommunikationstraining bei Demenz / Evidenzen zur Sprachförderung bei Demenz / Nicht-medikamentöse Therapie bei Demenz
Schlagwörter (EN)Demencia / Evidence-based Therapy for demencia / Improving Communicational skills on demencia / Non-pharmakological treatment for dementia
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die unergründliche Sprachwelt der Demenz-

Die evidenzbasierte Sprachförderung bei Demenz

Im Rahmen dieser Arbeit wurde untersucht, ob sich aktuelle Evidenzen im Bezug auf die Sprachförderung bei dementen Patienten_innen, finden lassen. Es geht um die evidenzbasierte Praxis in der Sprachtherapie dementer Patienten_innen. Es wird versucht, anhand aktueller Studien, Maßnahmen vorzustellen, welche einen sprachfördernden Effekt auf die kommunikationsbeeinträchtigenden Symptome der Störungsbilder haben und somit einen Einfluss auf das Therapie-Outcome darstellen. Grundsätzlich geht es darum, aktuelle Evidenzen zu bestehenden Therapiemöglichkeiten zu finden und für das logopädische Arbeiten zu interpretieren und Möglichkeiten vorzustellen, diese auch in die Praxis integrieren zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

The unknown territory of dementia

The evidence-based communicational training of dementia

The urge of this thesis is about, finding recent evidence-based treatment methods for the cure of communicational dysfunctions for people with dementia. It is about finding recent studies to improve the clinical methods. These methods have the aim to improve the patients communicational skills and with this, to have a positive impact on the therapy-outcome. This thesis should represent a positive influence for the practical work of a speech therapist while having patients with dementia. Another aim is it, to discuss the introduced methods and modify them for the therapy of a speech therapist.