Titelaufnahme

Titel
Die Relevanz physiotherapeutischer Assessments zur frühzeitigen Erkennung einer möglichen Chronifizierung nach einem Schleudertrauma
Weitere Titel
The relevance of physiotherapeutic assessments for early recognition of possible chronicity after a whiplash
VerfasserSchmidjell, Olivia
Betreuer / BetreuerinReicher, Eva
Erschienen2013
Datum der AbgabeMai 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Bachelorarbeit 1 befasst sich mit der Erläuterung der zentralen Begriffe bezüglich des Schleudertraumas. Neben den Schweregraden der Verletzung, werden die Pathomechanik und die Ursachen des Traumas dargestellt. Weiters wird der aktuelle Wissensstand über das Schleudertrauma und die mögliche Gefahr einer Chronifizierung beleuchtet. Aktuelle Studien belegen, dass die früh einsetzende physiotherapeutische Behandlung nach einem Schleudertrauma einen wesentlichen Aspekt bei der Genesung darstellt. Da immer mehr Zusammenhänge zwischen Symptomen, die in der Akutphase auftreten und einer Chronifizierung belegt werden, gewinnen Assessments in der ersten Phase nach dem Unfall an Bedeutung. Die Erläuterungen dieser Zusammenhänge, sowie der geeigneten physiotherapeutischen Assessments für bestimmte Symptomatiken, folgen in der Bachelorarbeit 2. Die gewählte wissenschaftliche Methode wurde in der Bachelorarbeit 1 genau beschrieben. Es wurden ein Zeitplan, sowie ein Inhaltsverzeichnis und ein vorläufiges Literaturverzeichnis für die Bachelorarbeit 2 erstellt.