Bibliographic Metadata

Title
Pflege und Unterstützung bei Fatigue
Additional Titles
Care and Support on Fatigue Syndrom
AuthorCzepe, Cornelia
Thesis advisorPfeifer-Rabe, Marlene
Published2013
Date of SubmissionJune 2013
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Krebs / Fatigue / Müdigkeit / Tumor / Chronisches Fatigue Syndrom / Ermüdung
Keywords (EN)Fatigue / Cancer / Cancer-related-Fatigue / CRF / CFS / Chronic Fatigue Syndrom
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Der Inhalt dieser Arbeit besteht in der Auseinandersetzung mit dem

Phänomen Fatigue und der Relevanz für die Pflege. Dazu wurde die

Bedeutung einer Krebserkrankung für Patientinnen bzw. Patienten und

die Definition erläutert. Die ausführliche Literaturrecherche ergab, dass

Fatigue ein multidimensionales Phänomen darstellt und es bis heute

nicht möglich scheint, eine eindeutige Ursache herauszufinden. Den

Schwerpunkt der Arbeit bildet die Fokussierung auf das Erleben der

Müdigkeit der Betroffenen, die Darstellung der möglichen

Pflegeinterventionen sowie die Bearbeitung zahlreicher pflegerischer

Assessment-Methoden und deren Anwendung in der Praxis. Ziel der

Arbeit ist es aufzuzeigen, dass die betroffenen Patientinnen bzw.

Patienten, die unter Fatigue leiden, professionelle Unterstützung und

Betreuung durch Pflegepersonen benötigen. Durch das Vertrauen zu

Krankenschwestern bzw. –pflegern spielt die Pflege eine sehr große

Rolle für Betroffene. Die Hauptaufgabe der Pflege ist dabei die

Information über das Phänomen selbst, über körperliches Training und

mögliche Sportarten sowie die richtige Ernährung. Auch trägt die Pflege,

aufgrund des im Gesundheits- und Krankenpflegegesetz verankerten

mitverantwortlichen Tätigkeitsbereichs, bei der Verabreichung von

medikamentösen Therapiemaßnahmen bei.

Das Wissen der Pflegepersonen muss in die Betreuung und Information

der Patientinnen bzw. Patienten einfließen, um die Komplexität und das

multifaktorielle Geschehen der Fatigue plausibel und verstehbar zu

machen.

Abstract (English)

The aim of this paper is the description of the phenomenon of fatigue and the relevance for nursing. For this the impact of cancer to patients and the definition of fatigue is explained. The literature research shows that fatigue is a multidimensional phenomenon and until now it was not possible to find a clear cause. The main part of this paper is the focus on how patients experience this extreme tiredness, the representation of the best nursing interventions and as well the processing of numerous nursing assessment instruments.

The aim of this work is to show that patients who suffer of fatigue need professional assistance and care from nurses. Due to the big trust to nurses, nurses play a really important role for patients. The main task of nursing is the information about the phenomenon itself, about physical training, possible sports and proper nutrition. Nurses are also allowed to give medicines, if doctors give them the introduction, because of the health and nursing law.

It is important that nurses have the knowledge and can include it into the nursing process to make the complexity and multifactorial phenomenon of fatigue plausible and understandable.