Titelaufnahme

Titel
Die Rolle der Pflege in der Notfallversorgung : am Beispiel des Manchester Triage Systems
Weitere Titel
The role of nursing in emergency care Explained with the example of the Manchester Triage System
VerfasserDammerer, Andreas
GutachterBeichler, Helmut
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuli 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Manchester Triage System / Triagesystem / Triage / Pflege / Notfallversorgung / Notfall / Notfallambulanz
Schlagwörter (EN)Manchester Triage System / Triagesystem / Triage / Nursing / Emergency care / Emergency / Emergency Room
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Um in Notfallambulanzen eintreffende PatientInnen ziel-, zeit- und sachgerecht einschätzen bzw. bezüglich ihres Erkrankungs- oder Verletzungsgrades einstufen zu können, braucht es standardisierte Systeme, die die Pflegekräfte bestmöglich bei deren äußerst verantwortungsvoller Aufgabe unterstützen.

Daher hat sich der Autor der vorliegenden Arbeit zum Ziel gesetzt, herauszuarbeiten inwiefern sich die Aufgaben der, in der Notfallversorgung tätigen, Pflegepersonen im Rahmen der Anwendung eines solchen standardisierten Systems gestalten.

Dafür werden im ersten Teil der Arbeit die Grundlagen der Triage von PatientInnen dargestellt. Zur besseren Veranschaulichung wird auch ein historischer Überblick, über die Entwicklung der Triage weltweit, gegeben.

Der zweite Teil befasst sich mit den Grundlagen der modernen Notfallversorgung. Hierzu werden die in Österreich herrschenden gesetzlichen Grundlagen, sowie die Möglichkeiten der innerklinischen Notfallversorgung überblicksmäßig dargestellt.

Folgend wird am Beispiel des Manchester Triage Systems und einem dazugehörigen Beispiel die moderne, evidenzbasierte und standardisierte Ersteinschätzung von PatientInnen beschrieben.

Abschließend wird die Rolle der Pflegekraft in der Notfallversorgung dargestellt und ein Ausblick in die Zukunft gegeben.

Zusammenfassung (Englisch)

To assess patients arriving in emergency departments properly to time and their degree of illness or injury, it needs standardized systems that support nurses in their extremely responsible job.

Therefore, the author of this work has set a goal to work out how the tasks of emergency and triage nurses occur, using a standardized system.

For this, the basics of triage of patients are shown in the first part of the work. For better illustration a historical overview of the worldwide development of triage is posted.

The second part deals with the basics of modern emergency care. For this, the prevailing legal framework in Austria, as well as the possibilities of in-hospital emergency care are presented summarily.

Following the modern, evidence-based and standardized initial assessment of patients is described using the Manchester Triage System and an accompanying example.

Finally, the role of the caregiver is presented in emergency care and an outlook into the future is given.